Ochotny Rjad (Metro Moskau)

Ochotny Rjad (russischОхотный ряд, Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i) ist ein 15 Meter unter der Erdoberfläche angelegter U-Bahnhof der Metro Moskau an der „roten“ Sokolnitscheskaja-Linie. Er wurde am 15. Mai 1935 eröffnet und gehört damit zum ersten Bauabschnitt des Moskauer Metrosystems.

mehr zu "Ochotny Rjad (Metro Moskau)" in der Wikipedia: Ochotny Rjad (Metro Moskau)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1935

Werk > Frühwerke (1935–1955):
thumbnail
Metrostation Ochotny Rjad, Eingangsvestibül (Dmitri Nikolajewitsch Tschetschulin)

"Ochotny Rjad (Metro Moskau)" in den Nachrichten