Odenkirchen

Odenkirchen gehört seit dem 22. Oktober 2009 zum Stadtbezirk Süd der kreisfreien Stadt Mönchengladbach in Nordrhein-Westfalen. Bis zur Eingemeindung im Jahre 1929 war Odenkirchen eine eigenständige Stadt. Odenkirchen liegt in unmittelbarer Nähe zu den Autobahnen A 44, A 46 und A 61 und ist über zwei Anschlussstellen (Mönchengladbach-Odenkirchen (A 44) und Mönchengladbach-Güdderath (A 61)) erreichbar. Der Bahnhof trägt die Bezeichnung „Rheydt-Odenkirchen“.

mehr zu "Odenkirchen" in der Wikipedia: Odenkirchen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1891

Werk > Bauten und Entwürfe:
thumbnail
St. Laurentius in Odenkirchen (Franz Schmitz (Architekt))

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Harald Zillikens wird in Rheydt-Odenkirchen geboren. Harald Zillikens ist ein deutscher Politiker (CDU). Er ist seit 2009 Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Gemeinde Jüchen.
thumbnail
Geboren: Walter Strerath wird in Odenkirchen geboren. Walter Strerath war ein deutscher Jazzpianist.
thumbnail
Geboren: Bruno Schmidt-Bleibtreu wird in Odenkirchen geboren. Bruno Schmidt-Bleibtreu (später zu Mönchengladbach eingemeindet) ist Ministerialdirektor a. D. und Autor und Herausgeber einiger juristischer Fachpublikationen auf dem Gebiet des Staatsrechts.
thumbnail
Geboren: Helmut Schrey wird in Odenkirchen geboren. Helmut Schrey war ein deutscher Anglistikprofessor.
thumbnail
Geboren: Josef Rommerskirchen wird in Odenkirchen geboren. Josef Rommerskirchen war ein deutscher Publizist, Verbands funktionär und Politiker (CDU).

Sehenswürdigkeiten

1891

thumbnail
Kirche St. Laurentius

"Odenkirchen" in den Nachrichten