Odetta Holmes

Odetta (eigentlich Odetta Holmes; * 31. Dezember 1930 in Birmingham, Alabama; † 2. Dezember 2008 in New York City) war eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Repertoire umfasste vor allem Folk, Blues und Spirituals. Odettas Lieder wurden von der US-amerikanischen Civil rights movement (Bürgerrechtsbewegung) sehr geschätzt.

mehr zu "Odetta Holmes" in der Wikipedia: Odetta Holmes

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Ehrung:
thumbnail
«Living Legend» von der Library of Congress und den
National Visionary Leadership Award

1999

Ehrung:
thumbnail
National Medal of Arts von Präsident Bill Clinton

1998

Ehrung:
thumbnail
wurde ihr für ihr politisches Engagement der War Resisters League Peace Award verliehen.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Odetta Holmes stirbt in New York City. Odetta Holmes, besser bekannt unter ihrem Vornamen Odetta, war eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Repertoire umfasste vor allem Folk, Blues und Spirituals. Odettas Lieder wurden von der US-amerikanischen Civil rights movement (Bürgerrechtsbewegung) sehr geschätzt.
thumbnail
Geboren: Odetta Holmes wird in Birmingham, Alabama geboren. Odetta Holmes, besser bekannt unter ihrem Vornamen Odetta, war eine US-amerikanische Sängerin. Ihr Repertoire umfasste vor allem Folk, Blues und Spirituals. Odettas Lieder wurden von der US-amerikanischen Civil rights movement (Bürgerrechtsbewegung) sehr geschätzt.

thumbnail
Odetta Holmes starb im Alter von 77 Jahren. Odetta Holmes wäre heute 87 Jahre alt. Odetta Holmes war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Odetta Holmes" in den Nachrichten