Ogasawara-Inseln

Der Begriff Ogasawara-Inseln (jap.小笠原諸島Ogasawara-shotō) ist eine Sammelbezeichnung aller zur Gemeinde (Dorf, mura) Ogasawara gehörigen Inseln und Inselgruppen, deren wichtigste und einzig bewohnte die Bonininseln (Ogasawara-guntō), etwa 1000 Kilometer südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū, sind. Gemeinsam mit den Izu-Inseln werden sie als „Südliche Inseln“ (Nampō-shotō) bezeichnet.

mehr zu "Ogasawara-Inseln" in der Wikipedia: Ogasawara-Inseln

Leider keine Ereignisse zu "Ogasawara-Inseln"

"Ogasawara-Inseln" in den Nachrichten