Ohnsorg-Theater

Das Ohnsorg-Theater in Hamburg, ehemals Große Bleichen, seit 2011 am Heidi-Kabel-Platz (nördlich des Hauptbahnhofs), ist ein Theater, das die Anerkennung und das Wissen über die niederdeutsche Sprache („Plattdeutsch“) durch Aufführungen von Theaterstücken auf Niederdeutsch fördert.

Neben Stücken, die ursprünglich auf Niederdeutsch verfasst sind, werden auch niederdeutsche Übersetzungen aus dem Hochdeutschen und anderen Sprachen gespielt.

mehr zu "Ohnsorg-Theater" in der Wikipedia: Ohnsorg-Theater

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Werner Riepel, deutscher Schauspieler, Sänger und Hörspielsprecher stirbt 90-jährig in Hamburg. Er wurde vor allem durch die zahlreichen Fernseh-Übertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt.
thumbnail
Gestorben: Heidi Kabel, deutsche Volksschauspielerin, vor allem durch die zahlreichen Fernsehübertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt, stirbt 95-jährig in ihrer Heimatstadt Hamburg.
thumbnail
Gestorben: Rolf Bohnsack, deutscher Schauspieler, stirbt 72-jährig in Hamburg. Er war vor allem durch die zahlreichen Fernsehübertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt.
thumbnail
Gestorben: Hilde Sicks stirbt in Hamburg. Hilde Sicks war eine deutsche Volksschauspielerin und Hörspielsprecherin, die insbesondere durch ihre über 250 Rollen am Hamburger Ohnsorg-Theater sowie viele Gastspiele und Fernsehübertragungen des Theaters im NDR auch bundesweit einem größeren Publikum bekannt geworden ist.
thumbnail
Gestorben: Hilde Sicks, deutsche Schauspielerin, stirbt 86-jährig in Hamburg. Sie war vor allem durch die zahlreichen Fernsehübertragungen aus dem Hamburger Ohnsorg-Theater bekannt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1975

Film:
thumbnail
Liebe Verwandtschaft (Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater) (Ingrid von Bothmer)

1965

Verfilmung:
thumbnail
Der rote Unterrock – Regie: Günther Siegmund, mit Jochen Schenck, Otto Lüthje, Edgar Bessen, Hilde Sicks, Karl-Heinz Kreienbaum (Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater) (Hermann Boßdorf)

1965

Verfilmung:
thumbnail
Der rote Unterrock - Regie: Günther Siegmund, mit Jochen Schenck, Otto Lüthje, Edgar Bessen, Hilde Sicks, Karl-Heinz Kreienbaum (Aufzeichnung aus dem Ohnsorg-Theater) (Hermann Boßdorf)

Kunst & Kultur

2012

Inszenierung:
thumbnail
im Ohnsorg-Theater in einer plattdeutschen Übersetzung (Onkel Wanja)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Pegasus-Preis für die Studiobühne

2014

Preisträger:
thumbnail
Ohnsorg Studio (Kinder- und Jugendtheater im Ohnsorg-Theater) (Pegasus-Preis)

2009

Preisträger:
thumbnail
Ohnsorg-Theater (Pegasus-Preis)

2009

Ehrung:
thumbnail
Pegasus-Preis, insbesondere für die Inszenierung Misery von Klaus Engeroff

2009

Ehrung:
thumbnail
Pegasus-Preis, insbesondere für die Inszenierung „Misery“ von Klaus Engeroff

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

thumbnail
Werk > Theaterrolle: Die Nervensäge - Ohnsorg-Theater - Regie: Dirk Böhling (Christian Richard Bauer)

2014

thumbnail
Werk > Theaterrolle: Der eingebildete Kranke - Ohnsorg-Theater - Regie: Frank Grupe - Cleante (Christian Richard Bauer)

2014

thumbnail
Werk > Theaterrolle: Sülverhochtiet (When we are married) - Ohnsorg-Theater - Regie: Michael Koch - Gerhard Knudsen (Christian Richard Bauer)

2013

thumbnail
Werk > Theaterrolle: Alles für Mama - Ohnsorg-Theater - Regie: Dirk Böhling - Christian Papenburg (Christian Richard Bauer)

2012

thumbnail
Werk > Theaterrolle: Endlich allein - Ohnsorg-Theater - Regie: Adelheid Müther - Robert Butler (Christian Richard Bauer)

"Ohnsorg-Theater" in den Nachrichten