Okkupationsfeldzug in Bosnien

Im Okkupationsfeldzug von 1878 besetzte Österreich-Ungarn die ihm im Berliner Kongress zur Verwaltung zugesprochenen osmanischen Provinzen Bosnien und Herzegowina. Dabei kam es zum bewaffneten Widerstand vor allem durch die muslimische Bevölkerung.

mehr zu "Okkupationsfeldzug in Bosnien" in der Wikipedia: Okkupationsfeldzug in Bosnien

Balkan/Osmanisches Reich

thumbnail
Österreich-Ungarn beginnt im Okkupationsfeldzug die Besetzung von Bosnien und der Herzegowina gemäß dem beim Berliner Kongress getroffenen Frieden.

"Okkupationsfeldzug in Bosnien" in den Nachrichten