Old Saybrook

Old Saybrook ist eine Stadt im Middlesex County im US-Bundesstaat Connecticut in den Vereinigten Staaten. In der Stadt leben 10.512 Einwohner (Stand: 2005) auf einer Fläche von 56,0 km².

Die berühmteste Bewohnerin Old Saybrooks war die Schauspielerin Katharine Hepburn, die zeitlebens in Fenwick, einem küstennahen Ortsteil von Old Saybrook, einen Wohnsitz unterhielt und dort im Jahre 2003 auch starb. Zu Ehren der Schauspielerin wurde die alte Stadthalle von Old Saybrook, die ursprünglich 1911 eröffnet wurde, zum „The Katharine Hepburn Cultural Arts Center“ umgebaut. Das kurz „The Kate“ genannte Gebäude verfügt über eine Theaterbühne mit 250 Zuschauerplätzen und ein kleines Museum. „The Kate“ wurde 2009 eröffnet.

mehr zu "Old Saybrook" in der Wikipedia: Old Saybrook

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gene Gossage stirbt in Old Saybrook, Connecticut. Ezra Eugene „Gene“ Gossage war ein US-amerikanischer American-Football und Canadian-Football-Spieler. Er spielte als Defensive End, Defensive Tackle und Guard bei den Philadelphia Eagles in der National Football League (NFL) und bei den Hamilton Tiger-Cats in der Canadian Football League (CFL).
thumbnail
Gestorben: Katharine Hepburn stirbt in Old Saybrook, Connecticut. Katharine Houghton Hepburn war eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie wurde viermal mit dem Oscars als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet und ist damit Rekord-Oscarpreisträgerin in den Schauspielerkategorien. Das American Film Institute wählte sie zur größten amerikanischen Filmschauspielerin des 20.?Jahrhunderts.
thumbnail
Gestorben: Ann Petry stirbt in Old Saybrook, Connecticut. Ann Petry ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, deren Werk der so genannten afroamerikanischen Literatur zuzurechnen ist. Obwohl sie ein durchaus eigenständiges Gesamtwerk aufzuweisen hat, zählen viele Kritiker sie hauptsächlich zur Schule von Richard Wright.
thumbnail
Geboren: Ann Petry wird in Old Saybrook, Connecticut geboren. Ann Petry ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, deren Werk der so genannten afroamerikanischen Literatur zuzurechnen ist. Obwohl sie ein durchaus eigenständiges Gesamtwerk aufzuweisen hat, zählen viele Kritiker sie hauptsächlich zur Schule von Richard Wright.
thumbnail
Geboren: Frederick A. Chapman wird in Old Saybrook, Connecticut geboren. Frederick Augustus Chapman war ein amerikanischer Maler.

"Old Saybrook" in den Nachrichten