Old Trafford

Old Trafford ist ein Fußballstadion in England und das Heimstadion des Fußballvereins Manchester United. Es befindet sich in Trafford im Metropolitan County Greater Manchester, etwa dreieinhalb Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Manchester. Das Stadion ist nach dem Stadtteil Old Trafford benannt, in dem auch der Old Trafford Cricket Ground liegt. Mit einer Kapazität von 75.653 Zuschauern ist das Old Trafford nach dem Wembley-Stadion in London das zweitgrößte Fußballstadion im Vereinigten Königreich.

Das Old Trafford, das von Bobby Charlton den Spitznamen Theatre of Dreams („Theater der Träume“) erhielt, entstand nach den Plänen des Architekten Archibald Leitch und wurde im Jahr 1910 eröffnet. Den Besucherrekord erzielte man im Jahr 1939, als 76.962 Zuschauer das Halbfinale des FA Cup zwischen den Wolverhampton Wanderers und Grimsby Town sahen. Aufgrund von Schäden durch Fliegerbomben während The Blitz im Zweiten Weltkrieg konnte das Old Trafford von 1941 bis 1949 nicht genutzt werden und Manchester United musste das Stadion Maine Road des Stadtrivalen Manchester City nutzen. Die Konsequenzen aus dem 1990 erschienenen Taylor Report hatten in den folgenden zwei Jahrzehnten umfangreiche Umbauarbeiten zu einem reinen Sitzplatzstadion zur Folge, wodurch die Kapazität zwischenzeitlich auf 44.000 Zuschauer sank. Mit mehreren Tribünenneubauten stieg sie bis 2009 wieder auf den heutigen Stand.

mehr zu "Old Trafford" in der Wikipedia: Old Trafford

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Paul Goggins stirbt. Paul Gerard Goggins PC war ein britischer Politiker der Labour Party, der mehrere Jahre Mitglied des House of Commons war sowie in den Regierungen von Tony Blair sowie Gordon Brown verschiedene Juniorministerposten im Innenministerium (Home Office) und Nordirlandministerium (Northern Ireland Office) bekleidete. Im Unterhaus vertrat er von 1997 bis zu seinem Tod den neugeschaffenen Wahlkreis Wythenshawe and Sale East von Manchester, zu dem auch der Flughafen Manchester gehört, und setzte sich nachhaltig für zahlreiche Belange seiner Heimatstadt ein wie zum Beispiel die Wiedereinrichtung von Stehplätzen im Etihad Stadium von Manchester City sowie im Old Trafford von Manchester United. Weiterhin trat er für eine Senkung der Luftverkehrabgabe (Air Passenger Duty) und den Bau der Schnellfahrstrecke HS2 (High Speed 2) vom Londoner Bahnhof Euston nach Manchester zur Beförderung von Flugpassagieren.
thumbnail
Geboren: Paul Goggins wird in Manchester geboren. Paul Gerard Goggins PC war ein britischer Politiker der Labour Party, der mehrere Jahre Mitglied des House of Commons war sowie in den Regierungen von Tony Blair sowie Gordon Brown verschiedene Juniorministerposten im Innenministerium (Home Office) und Nordirlandministerium (Northern Ireland Office) bekleidete. Im Unterhaus vertrat er von 1997 bis zu seinem Tod den neugeschaffenen Wahlkreis Wythenshawe and Sale East von Manchester, zu dem auch der Flughafen Manchester gehört, und setzte sich nachhaltig für zahlreiche Belange seiner Heimatstadt ein wie zum Beispiel die Wiedereinrichtung von Stehplätzen im Etihad Stadium von Manchester City sowie im Old Trafford von Manchester United. Weiterhin trat er für eine Senkung der Luftverkehrabgabe (Air Passenger Duty) und den Bau der Schnellfahrstrecke HS2 (High Speed 2) vom Londoner Bahnhof Euston nach Manchester zur Beförderung von Flugpassagieren.

Tagesgeschehen

thumbnail
Großbritannien. Im Fußball gewinnt der AC Mailand im Old-Trafford-Stadion in Manchester das Finale der UEFA Champions League gegen Juventus Turin im Elfmeterschießen mit 3:2

Sonstige Ereignisse

2013

2012

thumbnail
Fußballturnier der Olympischen Sommerspiele

1996

thumbnail
Fußball-Europameisterschaft

1966

thumbnail
Fußball-Weltmeisterschaft

"Old Trafford" in den Nachrichten