Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Oliver McGregor, Baron McGregor of Durris stirbt in London. Oliver Ross McGregor, Baron McGregor of Durris, of Hampstead in Greater London war ein britischer Soziologe und Hochschullehrer, der 1978 als Life Peer aufgrund des Life Peerages Act 1958 Mitglied des House of Lords wurde.
thumbnail
Gestorben: Burgess Meredith stirbt in Malibu, Kalifornien. Oliver Burgess Meredith war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Autor. Im Laufe seiner über 60 Jahre langen Schauspielkarriere hatte er zahlreiche Erfolge in Film, Fernsehen und Theater. Kritiker beschrieben den mehrfach ausgezeichneten Meredith als „virtuosen Schauspieler“.
thumbnail
Gestorben: Oliver Lowry stirbt in St. Louis. Oliver Howe Lowry war ein US-amerikanischer Molekularbiologe. Lowry entwickelte quantitative Messmethoden für winzige Substanzmengen im zellulären und subzellulären Bereich, etwa eine Waage für einzelne, nur Millionstel Gramm schwere Zellbestandteile, und ist Namensgeber der Proteinbestimmung nach Lowry.
thumbnail
Geboren: William Miller (Schauspieler) wird in London Borough of Hackney, England geboren. William Finn Miller ist ein britischer Schauspieler und Fußballspieler. Er wurde durch die Oliver-Twist-Verfilmung aus dem Jahre 2007 bekannt.
thumbnail
Gestorben: Bernard M. Oliver stirbt in Los Altos Hills. Bernard M. Oliver war ein US-amerikanischer Wissenschaftler.

England / Schottland / Irland

1650

thumbnail
Nach dem Tod seines Vaters Charles I. wird Charles II. mit der Ausrufung zum König von Schottland in Edinburgh die Möglichkeit gegeben, den Thron Schottlands zu besteigen, wenn er das Scottish Covenant, die Zusicherung der Glaubensfreiheit für schottische Presbyterianer, unterzeichnet. Am 23. Juni mit seiner Ankunft in Schottland signiert er die Erklärung. In Schottland findet er so die nötige Unterstützung, um gegen Oliver Cromwell vorzugehen.

1650

thumbnail
Mai: Oliver Cromwell verlässt Irland, um den Aufstand in Schottland niederzuschlagen und übergibt den Oberbefehl in Irland an seinen Schwiegersohn Henry Ireton.

England/Schottland/Irland

1648

thumbnail
17.–19. August: Die Truppen Oliver Cromwells besiegen die von James Hamilton, 1. Duke of Hamilton angeführten Schotten und Royalisten in der Schlacht von Preston vernichtend.

Commonwealth of England

thumbnail
Englands erste geschriebene Verfassung, das „Instrument of Government“ wird vom englischen Armeerat in London verkündet. Oliver Cromwell nimmt den Titel "Lord protector of England, Scotland and Ireland" an.
thumbnail
In England vertreibt Oliver Cromwell mit 30 Bewaffneten die rund 100 Abgeordneten des Rumpfparlaments. Sie weigerten sich in den Tagen zuvor, die Selbstauflösung des Parlaments zu beschließen.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Nachdem Oliver Cromwell den 1290 von Edward I. verhängten Judenbann aufgehoben hat, dürfen Juden sich wieder in England und den britischen Kolonien niederlassen.

Britische Inseln

thumbnail
Oliver Cromwell landet mit einem Heer in Irland, um einen Aufstand katholischer Royalisten zu bekämpfen.
thumbnail
König Karl I. von England wird wegen Hochverrats geköpft, womit der Englische Bürgerkrieg endet. England wird unter Oliver Cromwell zur Republik, Beginn des Commonwealth of England.
thumbnail
Die belagerte Garnison in Newark-on-Trent ergibt sich den Parlamentstruppen. Die Truppen Oliver Cromwells begeben sich weiter nach Oxford.
thumbnail
Das Ende des Vorjahres einberufene später als Langes Parlament bekannte englische House of Commons verfasst eine Beschwerdeschrift, die in 204 Artikeln alle Verfehlungen auflistet, die König Charles I. seit seinem Regierungsantritt nach Ansicht der Parlamentarier begangen hat. Die von John Pym mit Unterstützung von John Hampden und Oliver Cromwell initiierte sogenannte Große Remonstranz wird zu einem der Auslöser des englischen Bürgerkrieges.

England / Frankreich / Spanien

thumbnail
Nach dem Tod von Oliver Cromwell wird sein Sohn Richard Lordprotektor von England, der dieser Aufgabe allerdings nicht gewachsen ist.

Berühmte Fortsetzungsgeschichten/-romane

Berühmte Mitglieder (chronologisch) > Studenten

1861

thumbnail
Oliver Wendell Holmes – Harvard (Phi Beta Kappa)

Artenliste

1902

thumbnail
Eleocharis trilophus C.B.Clarke in D.Oliver & auct. suc. (eds.), Fl. Trop. Afr. 8: 409. (Sumpfbinsen)

1902

thumbnail
Eleocharis kirkii C.B.Clarke in D.Oliver & auct. suc. (eds.), Fl. Trop. Afr. 8: 410. (Sumpfbinsen)

Präsidentschaft (1901–1909) > Berufungen an den Supreme Court

Unternehmensgeschichte

1923

thumbnail
Gründung durch die Brüder Walt und Roy Oliver Disney als Disney Brothers Cartoon Studio, Produktion der Alice in Cartoonland-Serie (The Walt Disney Company)

Persönlichkeiten > Persönlichkeiten, die in dieser Stadt gewirkt haben

1929

thumbnail
Victorio Oliver Domingo * , Bischof von Orihuela (1996–2005)

Oberbefehlshaber

1943

thumbnail
LtGen. Oliver Leese, 29. Dezember (Eighth Army (Vereinigtes Königreich))

1943

Produktionsgeschichte

Schulen

1956

thumbnail
P. J. Oliver (Grahamstown)

Weitere Alben von Dave Pike

1962

thumbnail
Dave Pike Plays the Jazz Version of „Oliver“

Liste der Präsidenten

Bedeutende Produktionen

Weitere Produktionen

1960–1969

1963

thumbnail
Oliver! von Lionel Bart (Musik und Liedtexte) (Tony Award/Beste Originalmusik)

Hintergrund

1963

thumbnail
Art-Director Alexander Golitzen wurde dreimal mit dem Oscar ausgezeichnet: 1944, 1961, 1963, sein Kollege Russell A. Gausman zweimal: 1944, 1961 und Kollege Oliver Emert einmal (Der eiserne Ritter von Falworth)

1961

thumbnail
Art-Director Hilyard M. Brown bekam 1964 einen Oscar, Ton-Ingenieur Leslie I. Carey 1955, Set-Decorator Oliver Emert 1963. Dessen Kollege Russel A. Gausman kam oscarprämiert zum Set. Er gewann seinen Oscar schon 1944, einen zweiten erhielt er (Abbott und Costello treffen Frankenstein)

1944

thumbnail
wurde nach Beanstandungen des Hays-Office eine neue Version des Films gezeigt. Hierfür wurde von Mitchell Leisen ein Prolog gedreht, für den Dudley Nichols das Drehbuch schrieb. Der Prolog spielt , als die Alliierten Flugblätter über Rom abwerfen, um die Zivilbevölkerung vor der bevorstehenden Bombardierung zu warnen. An Bord des Flugzeuges befinden sich zwei Geistliche, die sich über das antike Rom unterhalten, insbesondere über Kaiser Neros Christenverfolgungen. Die beiden Geistlichen ziehen Parallelen zwischen Nero und Hitler. Darsteller des Prologs waren: Stanley Ridges, James Millican, Oliver Thorndike, Tom Tully, Arthur Shields, William Forrest, John James und Joel Allen. Diese Fassung wurde am 1. Dezember uraufgeführt. (Im Zeichen des Kreuzes (1932))

Produktion

Alben als Sideman

1964

thumbnail
Oliver Nelson: More Blues and the Abstract Truth (Grady Tate)

Diskografischer Hinweis > Als Sideman

1966

Singles (teilweise mit anderen Interpreten geteilt)

1967

thumbnail
Grüner Klee – weißer Schnee / Sternennacht – schöne Sternennacht (als Ten Oliver mit Daisy) (Amiga) (Klaus Sommer)

1966

thumbnail
Du warst ein Engel / Du kannst dich auf mich verlassen (als Ten Oliver) (Amiga) (Klaus Sommer)

1965

thumbnail
Sunshine-Girl / Das Mädchen, das du liebst (als Ten Oliver) (Amiga) (Klaus Sommer)

1965

thumbnail
Verlorene Liebe / Bonnie (als Ten Oliver) (Amiga) (Klaus Sommer)

1965

thumbnail
Blauer Himmel und Sonnenschein (als Ten Oliver mit Tina Brix) (Amiga) (Klaus Sommer)

Bekannte Namensträger > Vornamen

1968

thumbnail
Oliver Faßnacht , deutscher Kommentator und Moderator

Beihefte

1968

thumbnail
5: Andrew Oliver: The reconstruction of two Apulian tomb groups (Antike Kunst (Zeitschrift))

Namensträger > O

1969

thumbnail
Oliver Kent , österreichischer Jazzpianist (Kent (Familienname))

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

1969

thumbnail
Oliver Geissen , Fernsehmoderator (Hamburg-Wandsbek)

1966

thumbnail
Oliver Hasenfratz, ??? 14. November 2001 in Berlin, Schauspieler (Sindelfingen)

Down Beat Jazz Hall of Fame

1976

thumbnail
Woody Herman, King Oliver (Kritiker) (Down Beat)

Aufnahmen

1977

thumbnail
Everything Happens to Me (Gemini) (Oliver Nelson)

1976

thumbnail
A Dream Deferred (Oliver Nelson)

1975

thumbnail
Skull Session (Oliver Nelson)

1974

thumbnail
In London with Oily Rags (Oliver Nelson)

Deutsche Nummer-eins-Hits der Polydor (1951 bis 1990)

1980

thumbnail
Oliver Onions - Santa Maria (Polydor)

Single

1980

thumbnail
T.V. Boy / Oliver's Organ - 7" Single - MERCURY - 6013 555 (Tee Set)

Parodien

1981

thumbnail
Die Disney-Actionkomödie Condorman mit Michael Crawford und Oliver Reed parodiert nicht nur zahlreiche Bond-Klischees, sondern auch die beliebten Gadgets. (James Bond)

Historische Entwicklung

1981

thumbnail
Oliver Wight: „Manufacturing Resources Planning: MRP II“und erstes Supply-Chain-Management-Projekt bei Landis & Gyr. (Industrial Engineering)

Liste der zusammengestellten Ausgaben

1983

thumbnail
Infermental II Hamburg“ , Editoren: Oliver Hirschbiegel, Rotraut Pape, Supervision: Veruschka Bódy; 77 Beiträge, 15 Länder, 6 Stunden

Aufführungen

1983

thumbnail
London, England. (Oliver! (Musical))

1977

thumbnail
London, England. (Oliver! (Musical))

R

1983

thumbnail
Blondel. Musical. Musik: Stephen Oliver (1950–1992). UA (Liste von Librettisten)

TV-Serie

Titel

1985

thumbnail
Non è vero / Oliver Maass (Lady Lily) (Gitti und Erika)

Bekannte Schüler, Lehrer und Kuratoren

1985

thumbnail
Oliver Welke (* 1966), Moderator und Comedian; Abiturient (Evangelisch Stiftisches Gymnasium Gütersloh)

Adaption

1985

thumbnail
erschien in Glyndebourne eine von Oliver Knussen vertonte Fassung auf der Opernbühne. Die Welturaufführung von Where the Wild Things Are wurde von der Amerikanerin Rhoda Levine dirigiert. (Wo die wilden Kerle wohnen)

Mitglieder

1986

thumbnail
Freek (Oliver Constantine Georgiou) * 12.? Januar (Blazin’ Squad)

1984

thumbnail
Christoph Dreher (Bass), Remo Park (Gitarre), Jochen Arbeit (Gitarre), Rainer Lingk (Gitarre), Thomas Wydler (Schlagzeug), Oliver Schütz (Die Haut)

Bekannte Zwillinge

1986

thumbnail
James Phelps und Oliver Phelps, Darsteller der Weasley-Zwillinge in den Harry-Potter-Filmen

Prominente Träger

1987

thumbnail
In den 1980er war es eine Zeit lang Yuppie-Mode, bunte Hosenträger nach US-amerikanischem Vorbild zu tragen. Dies hatte auch seine Wirkung im Börsenthriller Wall Street von Oliver Stone, in dem Michael Douglas als Raider Gordon Gekko auffällige Hosenträger benutzte. Dies sollte die Angehörigkeit zum Seniormanagement verkörpern.

Seine Aufnahmen > Als Leader

1987

thumbnail
The Art of the Saxophone (Denon) mit Oliver Lake, Jerry Bergonzi, Lew Tabackin, Harold Ashby, John Scofield, Eddie Gomez, Dannie Richmond (Bennie Wallace)

Systematik

1987

thumbnail
Scelidionarca Oliver (Archenmuscheln)

Sonstiges

1988

thumbnail
Eric Bogosian wurde mit der Rolle des Talkmasters Barry in Oliver Stones Talk Radio bekannt. Penn-Darsteller Everett McGill war als Fremen-Führer Stilgar in Dune – Der Wüstenplanet sowie als DEA–Agent Ed Killifer im James-Bond–Thriller Lizenz zum Töten zu sehen. (Alarmstufe: Rot 2)

Bekannte Teilnehmer der IDJM

1990

thumbnail
Pongratz, Oliver (GER): IDJM , 7-maliger deutscher Meister (1993 - 1999), Olympiateilnehmer (1996) (CfB Gütersloh)

1989

thumbnail
Pongratz, Oliver (GER): IDJM , 7-maliger deutscher Meister (1993 - 1999), Olympiateilnehmer (1996) (CfB Gütersloh)

Mitglieder > Weitere Mitglieder

1991

thumbnail
Big Daddy Dink (Oliver Humperdink) war in der WCW als „Tour Manager“ der Gruppe tätig. (The Fabulous Freebirds)

O’Donnell in der Populärkultur

1991

thumbnail
In Oliver Stones Film JFK – Tatort Dallas wurde O’Donnell von David Benn dargestellt. (Kenneth O’Donnell)

Folgen > Medial bedeutende/ Tatort-Produktionen

1992

thumbnail
– Kinderspiel (16. August ) – Buch: Peter Zingler, Regie: Oliver Hirschbiegel – mit Michael Janisch, Michael Bukowsky, Sylvia Haider, Gerhard Dorfer, Steve Barton, Jed Curtis. Erhielt im Jahr 1993 den Adolf-Grimme-Preis. (Tatort (Fernsehreihe))

Persönlichkeiten

1993

thumbnail
Oliver Hüsing , Fußballspieler bei Werder Bremen (Bühren (Emstek))

Besetzung

1994

thumbnail
Daniel Machura als Oliver Queck (Unser Lehrer Doktor Specht)

1960

thumbnail
Benny Bailey, Lennie Johnson, Floyd Standifer, Clark Terry, Freddie Hubbard, Jerry Kail, Clyde Reasinger (tp), Jimmy Cleveland, Quentin Jackson, Melba Liston, Ake Persson, Wayne Andre, Curtis Fuller (tb), Julius Watkins (frh) Porter Kilbert, Joe Lopes, Phil Woods (as), Budd Johnson, Oliver Nelson, Jerome Richardson (ts), Sahib Shihab (bars), Patti Bown (p), Les Spann (g, fl), Buddy Catlett (b) Joe Harris, Stu Martin (dr), Billy Byers (arr) (Quincy Jones Big Band)

Geschichte > Herrenmannschaft

1994

thumbnail
Aufstieg in die Regionalliga Südwest: Stefan Schwarz, Michael Gebel, Peter Becker, Stefan Schmitt, Oliver Thomas, Norbert Theobald, Andreas Moron, Christian Eisenlauer (TTSV Saarlouis-Fraulautern)

stop > Ideengeschichte > Jüdische Philosophie

1995

thumbnail
Oliver Leaman: Evil and Suffering in Jewish Philosophy. New York (Theodizee)

Sonstige Ereignisse

1995

1985

thumbnail
Oliver Maass, deutsche Fernsehserie von

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

thumbnail
Gründung: Hauptkampflinie (HKL) war eine 1996 gegründete Rechtsrock-Band aus Kassel. Bis 2004 bestand das Lineup aus dem ehemaligen 08/15-Gitarristen Oliver Podjaski, dem Bassisten Karsten Schröder und dem Schlagzeuger Timo Schubert. 2009 wurde die Band aufgelöst.

1993

thumbnail
Gründung: Los Planetas (span., Die Planeten) sind eine Indie-Pop-Band aus Spanien. Ihre Mitglieder sind heute J bzw. Jota (eigentlich Juan Rodríguez; Gitarre, Gesang, etc.), Florent Muñoz (Gitarre, etc.), Banin (Gitarre, Keyboard, etc.), Miguel (Bass) und Erick Jiménez (Schlagzeug, etc.). Frühere Mitglieder sind Paco Rodríguez, May Oliver, Raúl Santos und Kieran Stephen.

1992

thumbnail
Gründung: Der Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag wurde 1992 von Oliver Schwarzkopf in Berlin gegründet. Er umfasst populäre Sachbücher und Bildbände sowie die Frauenerotikreihe ANAIS.

1991

thumbnail
Gründung: Hardfloor ist ein Techno-Projekt des Produzenten-Duos Ramon Zenker aus Meerbusch und Oliver Bondzio aus Krefeld. In den 90er-Jahren widmeten sie sich vor allem dem Acid Techno.

1990

thumbnail
Gründung: Dawn Of Winter ist eine Doom-Metal-Band aus Deutschland, die 1990 von dem Sänger Gerrit Philipp Mutz und dem Schlagzeuger Oliver Schramm unter dem Namen Cemetery gegründet wurde.

CD-Produktionen

1996

thumbnail
Oliver Peters "What is new" (NCC Records) (Norbert Scholly)

Wettkämpfe

1996

thumbnail
Europameister im Kickboxen im Verband International Amateur Kickboxing Sport Association (IAKSA) (Oliver Drexler)

1996

thumbnail
Europameister im Kickboxen (IAKSA) (Oliver Drexler)

1995

thumbnail
Weltmeister im Karate (NASKA) (Oliver Drexler)

1994

thumbnail
Titel „Kampfsportler des Jahres“ (Karate Budo Journal) (Oliver Drexler)

1993

thumbnail
Weltmeister im Kickboxen (IAKSA) (Oliver Drexler)

stop > Darstellungen zu Einzelstaaten > Italien

1996

thumbnail
Oliver Thomas Domzalski: Politische Karrieren und Machtverteilung im venezianischen Adel (1646–1797). Sigmaringen

Schauspieler > TV

Schriften

1996

thumbnail
Stift und Herrschaft. Eine Studie über die Instrumentalisierung von Weltklerus und Kirchengut für die Interessen der Herrschaft Württemberg anhand der Biographien Sindelfinger Pröpste (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Sindelfingen, 4), Sindelfingen (Oliver Auge)

1979

thumbnail
Fighting sail? : three hundred years of warfare at sea (Vorwort Earl Mountbatten), London: Cassell (Oliver Warner)

1976

thumbnail
Command at sea? : great fighting admirals from Hawke to Nimitz, Cassell (Oliver Warner)

1975

thumbnail
British Navy: a concise history, Thames and Hudson (Oliver Warner)

1973

thumbnail
Great Battle Fleets, London, Hamlyn (Oliver Warner)

Sendungen und Serien

1996

thumbnail
Oliver Twist (Tigerenten Club)

Sport

thumbnail
Deutschland wird im Wembley-Stadion von London durch das erste Golden Goal in der Geschichte, erzielt von Oliver Bierhoff, zum dritten Mal Europameister.
thumbnail
Frank Bruno gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Oliver McCall im Wembley Stadium, London, durch Sieg nach Punkten
thumbnail
Oliver McCall gewinnt seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Larry Holmes im Caesars Palace, Las Vegas, durch Sieg nach Punkten
thumbnail
Oliver McCall gewann seinen Boxkampf und Weltmeistertitel im Schwergewicht gegen Lennox Lewis in der Wembley Arena, London, Großbritannien, durch technischen K.o.

1993

thumbnail
Internationale Medaillen > Weltmeisterschaft: Gold Vierer-Kajak 10.000 Meter: Thomas Reineck, Oliver Kegel, Andre Wohllebe, Mario von Appen

Geschichte

1997

thumbnail
Corporate Decisions, Inc (Oliver Wyman)

1993

thumbnail
Unternehmensberatung München GmbH (Oliver Wyman)

1990

thumbnail
Strategic Planning Associates (Oliver Wyman)

1988

thumbnail
von Oliver Gothe, Peter Klandt und Peter Ruchartz als Zivildienstleistende gegründet, entstand mit dem condomi-Ladengeschäft in Köln das erste Spezialgeschäft für Kondome in Deutschland. Durch Franchising expandierte condomi schnell erst innerhalb Deutschlands, dann auch ins Ausland (Spanien, Österreich, Griechenland).

1987

thumbnail
Temple, Barker & Sloane (Oliver Wyman)

Kabarett-Programme

1997

thumbnail
Yakimoto Revue (Gerald Votava & Oliver Baier)

Chronik

1997

thumbnail
u.?a. Badesalz, Hans Werner Olm und Oliver Kalkofe (Internationales Köln Comedy Festival)

CD

1997

thumbnail
Onkel Hotte – „Hotte X, Die unheimlichen Märchen des Horst Horstmann“ (Oliver Kalkofe)

1996

thumbnail
Kalk & Welk (mit Oliver Welke) (Oliver Kalkofe)

1995

thumbnail
Onkel Hotte Teil 2 – „Spiel mir das Lied vom Zwerg“ (Oliver Kalkofe)

1993

thumbnail
Herr Radioven – Hallooooooooooooooooooooooooooo! (mit Andreas Liebold) (Oliver Kalkofe)

1993

thumbnail
Onkel Hotte – „10 Kleine Glatzenköpp“ (Oliver Kalkofe)

Politik & Weltgeschehen

1997

thumbnail
Übersicht der politischen Ämter: – heute: Mitglied des Parlaments der Deutschsprachigen Gemeinschaft (Oliver Paasch)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nach mehr als 30 Jahren Exil kehrt Oliver Tambo, ANC-Präsident von 1967 bis 1991, nach Südafrika zurück. (13. Dezember)
thumbnail
Oliver Cromwell wird, über zwei Jahre nach seinem Tod, gemeinsam mit John Bradshaw und Henry Ireton, exhumiert und in London posthum exekutiert.

1655

thumbnail
Englisch-Spanischer Krieg: Oliver Cromwell versucht, den seit 1635 andauernden Französisch-Spanischen Krieg für sich zu nutzen. In der Operation Western Design plant England die Eroberung der spanischen Kolonien Hispaniola und Kuba.

1645

thumbnail
Englischer Bürgerkrieg: Die Aufstellung von Oliver Cromwells New Model Army ist größtenteils abgeschlossen. Kommandeur ist Thomas Fairfax, 3. Lord Fairfax of Cameron. Oliver Cromwell kommandiert die Reiterei, die sogenannten Ironsides.

Kunst & Kultur

1998

Auftritte und Beiträge in Radio und Fernsehen:
thumbnail
Interview mit Oliver Frühauf in „Hallo Wach“, Radio Köln (Horst Tress)

1998

Auftritte und Beiträge in Radio und Fernsehen:
thumbnail
Bericht von Oliver Frühauf über Multiples in „Treff nach Neun“, Radio Köln (Horst Tress)

1998

Ausstellungen:
thumbnail
Galerie PC-Print, München: Schöne Bilder (Oliver Estavillo)

1997

Theaterrolle:
thumbnail
Pinocchio (Schloßparktheater, Buckow, Regie: Oliver Konrad) (Baki Davrak)

1997

Hörspiel-Inszenierungen:
thumbnail
Bahlkes letzte Liebe von Oliver Bukowski, DLR; Irrgangs Beichte von Karl Mickel, MDR; Still Mutter von Holger Böhme, MDR (Joachim Staritz)

Bücher

1998

thumbnail
Kalkofes Mattscheibe (Buch) (Lappan Verlag, ISBN 3-89082-812-4) (Oliver Kalkofe)

1997

thumbnail
Kalkofes letzte Worte, Bd.? 1 (Eichborn Verlag, ISBN 3-8218-0551-X) (Oliver Kalkofe)

1997

thumbnail
Kalkofes Mattscheibe (Buch) (Lappan Verlag, ISBN 3-89082-812-4) (Oliver Kalkofe)

1969

thumbnail
Schwäbisch Hall. Zusammen mit Oliver Storz, Verlag Eppinger (Paul Swiridoff)

Diskografischer Hinweis

1998

thumbnail
Just In Time (Oliver Jones)

1997

thumbnail
Have Fingers Will Travel (Oliver Jones)

1995

thumbnail
From Lush to Lively (Oliver Jones)

1994

thumbnail
Yuletide Swing (Oliver Jones)

1993

thumbnail
Just 88 (Oliver Jones)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

thumbnail
Dramatische Arbeiten und Übersetzungen: Neuübersetzung von William Shakespeares ´Viel Lärm um nichts´ gemeinsam mit Peter Biermann und Inszenierung dieser Version am Landestheater Coburg (Oliver Karbus)

1998

thumbnail
Auswahl Theaterarbeiten: „Londn-LÄ-Lübbenau“, von Oliver Bukowski, Landestheater Neustrelitz, Ausstattung | „wie! reisst die erd auff“, ein Stück zum Dreißigjährigen Krieg, Städt. Bühnen Münster, Bühnenbild | „Die Meisterklasse“ von Terence McNally | Mondnacht, Landestheater Linz, Bühnenausstattung (Jan Hax Halama)

1997

thumbnail
Veröffentlichungen: In the Realms of Gold: Pioneering in African History. (Roland Anthony Oliver)

1997

thumbnail
Veröffentlichung: A Treasury of Police Humor. Lincoln Herndon (Oliver Gaspirtz)

1997

thumbnail
Werke > Inszenierungen > Schauspiel: Quadrat von Samuel Beckett, mit Schauspielern des Stary Teatr, Krakau (Oliver Sturm)

Fernsehen

1998

thumbnail
SOKO 5113 – Bombenstimmung (ZDF) (Oliver Clemens)

1998

thumbnail
In aller Freundschaft – Die Erpressung; ARD/MDR) (Oliver Clemens)

1998

thumbnail
In aller Freundschaft – Die Erpressung (ARD/MDR) (Oliver Clemens)

1998

thumbnail
Der Bulle von Tölz – Sterben im Mai; SAT.1) (Oliver Clemens)

1998

thumbnail
SOKO 5113 – Bombenstimmung; ZDF) (Oliver Clemens)

Musik

1998

Diskografie > Maxis:
thumbnail
Ich bin wieder frei (Oliver Frank)

1998

Diskografie:
thumbnail
J. S. Bach – 5 Versionen der Passacaglia BWV 582. Christian Rieger, Ernst Breidenbach, Oliver Kolb, Johannes Matthias Michel, Staatsorchester Frankfurt/Oder, Signum SIG X93-00, Heidelberg

1998

Diskografie:
thumbnail
Peter Herbolzheimer: Colors of a Band (Oliver Leicht)

1998

Diskografie > Red Letter Day:
thumbnail
„Untitled“ Proud And Wild Forever (Kassette), Marsh-Marigold Records (Oliver Goetzl)

1998

Diskografie > Single:
thumbnail
So wie du bist (Oliver Simon)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1998

Erfolge > SSV Ulm 1846:
thumbnail
Aufstieg in die 2.Bundesliga (Oliver Otto)

1998

Ehrung:
thumbnail
Newport International Film Festival, Jury Award (Oliver Pautsch)

1998

Ehrung:
thumbnail
Elected Foreign Member of the Royal Society. (Oliver Smithies)

1998

Ehrung > Für die Produktion:
thumbnail
The Last Days of Kennedy and King: Beste Dokumentation auf dem Hermosa Beach Film Festival (Oliver Stone)

Einzeltitel

1998

thumbnail
Ich denk an Rhodos (Oliver Haidt)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

thumbnail
Film: Liebe in jeder Beziehung (engl. The Object of My Affection) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1998. Die Regie führte Nicholas Hytner, das Drehbuch schrieb Wendy Wasserstein anhand eines Romans von Stephen McCauley. Die Hauptrollen spielten Paul Rudd und Jennifer Aniston.

Stab:
Regie: Nicholas Hytner
Drehbuch: Wendy Wasserstein
Produktion: Laurence Mark
Musik: George Fenton
Kamera: Oliver Stapleton
Schnitt: Tariq Anwar

Besetzung: Paul Rudd, Jennifer Aniston, Lauren Pratt, Hayden Panettiere, Alan Alda, John Pankow, Nigel Hawthorne, Amo Gulinello, Kali Rocha, Steve Zahn, Liam Aiken, Allison Janney, Tim Daly, Gabriel Macht, Audra McDonald, Paz de la Huerta

1998

thumbnail
Film > Autor: Liebe mich bis in den Tod (TV) (Claude-Oliver Rudolph)

1998

thumbnail
Film: Tatort – Voll ins Herz (Oliver Stritzel)

1998

thumbnail
Film: Neue Freiheit – Keine Jobs (Oliver Bürgin)

"Oliver & Co " in den Nachrichten