Oliver Welke

Oliver Welke (* 19. April 1966 in Bielefeld) ist ein deutscher Satiriker, Moderator, Journalist, Komiker, Autor und Synchronsprecher.

mehr zu "Oliver Welke" in der Wikipedia: Oliver Welke

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Oliver Welke, deutscher Autor, Comedian (7 Tage, 7 Köpfe, 2002-2005) und Sportmoderator (ran, 1997-2003 & ab 2009) wird in Bielefeld geboren.

thumbnail
Oliver Welke ist heute 51 Jahre alt. Oliver Welke ist im Sternzeichen Widder geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2013

Synchronarbeit:
thumbnail
Epic 3D

2013

Synchronarbeit:
thumbnail
Epic – Verborgenes Königreich

2011

Synchronarbeit:
thumbnail
Come fly with me (David Walliams)

2010

Synchronarbeit:
thumbnail
Megamind (Brad Pitt)

2009

Synchronarbeit:
thumbnail
Little Britain USA (David Walliams)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis als Ensemblemitglied der „heute-show“, für die Beste Comedy

2014

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis für die "Beste Sportsendung" als Moderator der FIFA WM

2014

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis für "Beste Comedy" als Ensemblemitglied der heute-show

2014

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis als Moderator der „FIFA WM “, für die Beste Sportsendung

2013

Ehrung:
thumbnail
Bayerischer Fernsehpreis als Moderator der „heute-show“

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Film: Neues vom Wixxer ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2007 und die Fortsetzung des Films Der Wixxer aus dem Jahr 2004. Der Streifen parodiert die Edgar-Wallace-Verfilmungen der 1950er und 1960er. Davon zeugt auch der Untertitel „Nach immer noch keinem Roman von Edgar Wallace“. Am Ende des Filmes wird die Fortsetzung Triple WixXx angekündigt.

Stab:
Regie: Cyrill Boss, Philipp Stennert
Drehbuch: Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Oliver Welke
Produktion: Christian Becker, Patty Barth, Jens Oberwetter, Lena Schömann Bernhard Thür
Musik: Helmut Zerlett, Christoph Zirngibl
Kamera: Jochen Stäblein
Schnitt: Stefan Essl

Besetzung: Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Joachim Fuchsberger, Christiane Paul, Christian Tramitz, Sonja Kirchberger, Judy Winter, Oliver Welke, Christoph Maria Herbst, Wolfgang Völz, Lars Rudolph, Hella von Sinnen, Chris Howland, Martin Semmelrogge, Helmut Krauss, Frank Zander, Joy Fleming, Thomas Heinze, Bernd Clüver, Roberto Blanco, Ingrid van Bergen, Cyrill Boss, Philipp Stennert, Michael Kessler, Jan Hofer, Achim Mentzel, Roger Willemsen, Vader Abraham
thumbnail
Serienstart: Pastewka ist eine deutsche Sitcom mit Bastian Pastewka, in der er sich selbst spielt. Der Schauplatz der Serie ist Köln. Die Erstausstrahlung erfolgte auf dem deutschen Fernsehsender Sat.1. Die Serie wurde unter anderem mit der Rose d’Or und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Regie führen Joseph Orr und Jan Markus Linhof.

Episoden: 58
Genre: Sitcom
Produktion: Josef Ballerstaller, Ralf Guenther
Idee: Chris Geletneky, Bastian Pastewka, Sascha Albrecht, Moritz Netenjakob, Oliver Welke
Musik: Andreas Grimm, Daniel Wehr

2004

thumbnail
Film: Der Wixxer ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2004 des Regisseurs Tobi Baumann. Der nach einem Drehbuch von Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Bastian Pastewka entstandene Film parodiert die Edgar-Wallace-Filme der 1950er und 1960er Jahre, insbesondere den Film Der Hexer von 1964.

Stab:
Regie: Tobi Baumann
Drehbuch: Oliver Kalkofe , Oliver Welke, Bastian Pastewka
Produktion: Christian Becker, David Groenewold, Anita Schneider, Oliver Kalkofe
Musik: Andreas Grimm
Kamera: Gerhard Schirlo
Schnitt: Ueli Christen, Marco Pav D’Auria

Besetzung: Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka, Thomas Fritsch, Tanja Wenzel, Wolfgang Völz, Olli Dittrich, Christoph Maria Herbst, Eva Ebner, Thomas Heinze, Anke Engelke, Antoine Monot, Jr., Oliver Welke, Lars Rudolph, Günther Jauch, Achim Mentzel, Wildecker Herzbuben, Holger Speckhahn, No Angels, André Meyer, Daniel Steiner

"Oliver Welke" in den Nachrichten