Olympic-Klasse

Die Olympic-Klasse war eine Baureihe von drei Schiffen der White Star Line: RMS Olympic, RMS Titanic und HMHS Britannic (möglicherweise unter dem Namen Gigantic konzipiert). Traditionell wurde die Klasse nach ihrem ersten Schiff, der Olympic, benannt. Die ursprünglich angedachten Schiffsnamen entstammen der griechischen Mythologie. Die Festlegung auf den Namen Britannic anstelle des offenbar auch vorgeschlagenen Namens Gigantic erfolgte entgegen zahlreichen Spekulationen jedoch von Beginn an und war damit bereits vor dem Untergang der Titanic beschlossene Sache. Das Unglück ist auch ausschlaggebend für den noch heute großen Bekanntheitsgrad der Olympic-Klasse in der Öffentlichkeit.

mehr zu "Olympic-Klasse" in der Wikipedia: Olympic-Klasse

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Violet Jessop stirbt in Great Ashfield, Suffolk, England. Violet Constance Jessop war eine britische Stewardess, die für die Schifffahrtsgesellschaft White Star Line tätig war und unter anderem an Bord aller drei Schiffe der Olympic-Klasse (RMS Olympic, RMS Titanic und HMHS Britannic) ihren Dienst versah und mit allen drei Schiffen in Unglücke verwickelt war.
thumbnail
Gestorben: J. Bruce Ismay stirbt in Mayfair bei London. Joseph Bruce Ismay war ein britischer Geschäftsmann und Direktor der White Star Line. In dieser Funktion nahm er wesentlichen Anteil an Planung und Bau der drei Atlantikliner der Olympic-Klasse ein, von denen heute die Titanic der berühmteste ist. Er gilt aufgrund seiner Einflussnahme auf Kapitän Edward John Smith als Mitverantwortlicher für den Untergang des Schiffs. Aufgrund seines Verhaltens während des Untergangs wurde ihm später von der breiten Öffentlichkeit Feigheit vorgeworfen.
thumbnail
Geboren: Violet Jessop wird bei Bahía Blanca, Argentinien geboren. Violet Constance Jessop war eine britische Stewardess, die für die Schifffahrtsgesellschaft White Star Line tätig war und unter anderem an Bord aller drei Schiffe der Olympic-Klasse (RMS Olympic, RMS Titanic und HMHS Britannic) ihren Dienst versah und mit allen drei Schiffen in Unglücke verwickelt war.
thumbnail
Geboren: Joseph Bruce Ismay wird in Crosby bei Liverpool geboren. Joseph Bruce Ismay war ein britischer Geschäftsmann und Direktor der White Star Line. In dieser Funktion nahm er wesentlichen Anteil an Planung und Bau der drei Atlantikliner der Olympic-Klasse, Olympic, Titanic und Britannic. Er nahm an der Jungfernfahrt der Titanic teil und überlebte den Untergang anders als die meisten Passagiere und Crewmitglieder, was ihn in der Öffentlichkeit seinen Ruf kostete.
thumbnail
Geboren: J. Bruce Ismay wird in Crosby bei Liverpool geboren. Joseph Bruce Ismay war ein britischer Geschäftsmann und Direktor der White Star Line. In dieser Funktion nahm er wesentlichen Anteil an Planung und Bau der drei Atlantikliner der Olympic-Klasse ein, von denen heute die Titanic der berühmteste ist. Er gilt aufgrund seiner Einflussnahme auf Kapitän Edward John Smith als Mitverantwortlicher für den Untergang des Schiffs. Aufgrund seines Verhaltens während des Untergangs wurde ihm später von der breiten Öffentlichkeit Feigheit vorgeworfen.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
In der Werft von Harland & Wolff Ltd. in Belfast findet die Kiellegung der RMS Titanic statt. Nach der RMS Olympic handelt es sich um das zweite Schiff der Olympic-Klasse, das in Bau geht. (31. März)

Gesellschaft & Soziales

1912

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Die Heizer auf der Olympic, dem Schwesterschiff der gerade gesunkenen Titanic, streiken, weil sie nicht auf einem Schiff Dienst tun wollen, das über zu wenige Rettungsboote verfügt. (24. April)

"Olympic-Klasse" in den Nachrichten