Olympische Sommerspiele 2004

Die Olympischen Sommerspiele 2004 (offiziell Spiele der XXVIII. Olympiade genannt) fanden vom 13. bis zum 29. August 2004 in der griechischen Hauptstadt Athen statt. Nach den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit 1896 und den inoffiziellen Zwischenspielen 1906, die vom IOC nicht offiziell als Olympische Spiele angesehen werden, war Athen zum zweiten Mal Ausrichter der Olympischen Sommerspiele. Erstmals seit den Olympischen Sommerspielen 1992 fanden Olympische Sommerspiele wieder in Europa statt.

mehr zu "Olympische Sommerspiele 2004" in der Wikipedia: Olympische Sommerspiele 2004

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Chun Wei Cheung stirbt in Amsterdam. Chun Wei Cheung war ein niederländischer Ruderer. Er war 2004 bei den Olympischen Sommerspielen in Athen Steuermann des niederländischen Achters, der die Silbermedaille gewann.
thumbnail
Geboren: Alia Atkinson wird geboren. Alia Shanee Atkinson ist eine jamaikanische Schwimmerin und Olympiateilnehmerin. Ihr erfolgreichstes Jahr war bislang 2006, als sie sich bei den Central American and Caribbean Games im kolumbianischen Cartagena vier Gold- und eine Silbermedaille sicherte. Sie stand bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen und 2008 in Peking im Aufgebot Jamaikas, konnte dort aber keine vorderen Platzierungen erreichen.
thumbnail
Geboren: Daniel Bailey wird geboren. Daniel Everton Bailey ist ein Sprinter aus Antigua und Barbuda, der sich auf den 100-Meter-Lauf spezialisiert hat. Er trug die Fahne seines Landes bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen.
thumbnail
Geboren: Caitlin McClatchey wird in Portsmouth, England geboren. Caitlin McClatchey ist eine britische Schwimmerin, die sich auf Freistil spezialisiert hat. Sie startete bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen und gehörte zum britischen Kader für die Olympischen Sommerspiele 2008 in Peking.
thumbnail
Geboren: Annika Suthe wird in Mettingen geboren. Annika Suthe ist eine deutsche Speerwerferin, die 2004 an den Olympischen Spielen teilnahm.

Musik

1977

Diskografie > Hit Singles:
thumbnail
"Reaching for the World" US #74 (Harold Melvin and the Blue Notes)

Medaille > Olympische Sommerspiele

2004

thumbnail
Athen: Gold (Elena Kaliská)

Offizielle Spielbälle > Olympische Sommerspiele

2004

thumbnail
Pelias? – Athen (Fußball (Sportgerät))

Olympiasieger am Boden > Männer

2004

Olympiasieger am Barren

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Karriere als Spieler > Turnierteilnahmen:
thumbnail
Olympische Sommerspiele: 1992, 1996, 2000 (Petr Korbel)

Internationale Medaillen

2004

thumbnail
Bronze 3-Meter-Brett (Dmitri Iwanowitsch Sautin)

Olympiasieger am Pauschenpferd

2004

thumbnail
China Volksrepublik Yeng Haibin (Pauschenpferd)

Olympiasieger im Sprung > Männer

2004

thumbnail
Spanien Gervasio Deferr (Sprung (Gerätturnen))

Kunst & Kultur

2004

Tourneen und besondere Auftritte:
thumbnail
(13. August) – Björk sang bei der Eröffnung der Olympischen Spiele in Athen den Song Oceania.

2004

Kooperation/Dienstleistung:
thumbnail
Olympische Sommerspiele Athen (Griechenland) (Georg Riha)

Turniere

2004

thumbnail
Olympische Sommerspiele (Charles Ariiotima)

Probleme und Kritik

2004

thumbnail
stieß die Entscheidung, den deutschen Olympiasiegern im Vielseitigkeitsreiten von Athen wegen eines durch einen Fehler des Zeitnehmers bedingten Regelverstoßes die Goldmedaille abzuerkennen, auf Unverständnis, da diese Entscheidung allein die Sportler bestrafte. (Internationaler Sportgerichtshof)

Olympiasieger im Sprung > Frauen

2004

thumbnail
Rumänien Monica Ro?u (Sprung (Gerätturnen))

Olympiasiegerinnen am Schwebebalken

2004

thumbnail
Rumänien C?t?lina Ponor (Schwebebalken)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

2004

thumbnail
Michael Jurack (* 1979), Judoka und Bronzemedaillen-Gewinner bei den Olympischen Sommerspielen in Athen (Straubing)

Endkampfplatzierung

2004

thumbnail
3. Platz mit 20,84 m (Olympische Spiele) (Manuel Martínez)

Turniere > Nationalmannschaftsebene

2004

thumbnail
Olympische Sommerspiele (Carlos Batres)

Amateur

2004

thumbnail
Silbermedaille im Mittelgewicht der 28. Olympischen Sommerspiele (Athen, Griechenland) (Gennadi Golowkin)

Sport

2004

Einsätze > Sport:
thumbnail
Olympische Sommerspiele , Athen (CAMCAT)

2004

Endkampfplatzierungen 400 m Hürden > Olympische Spiele:
thumbnail
Platz 2 Silber (Ionela Târlea)

2004

Weitere Resultate > Olympische Spiele:
thumbnail
8. Platz in Athen vom 10-m-Turm (Tania Cagnotto)

2004

Weitere Resultate > Olympische Spiele:
thumbnail
8. Platz in Athen vom 3-m-Brett (Tania Cagnotto)

2004

Olympiasieger an den Ringen:
thumbnail
Griechenland Dimosthenis Tampakos (Ringeturnen)

Einsätze bei internationalen Höhepunkten im Einzelnen

2004

thumbnail
Olympische Spiele: Platz 17 (6095 Punkte: 13,52 s - 1,73 m -13,92 m - 24,71 s - 6,03 m - 44,45 m - 2:18,68 min) (Karin Ertl)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Bambi Kategorie Sport mit dem Kanurennsport-Olympiateam für die Erfolge bei den Olympischen Sommerspielen in Athen (Andreas Dittmer)

2004

Erfolg:
thumbnail
Achter Olympische Spiele (Manuel Fumic)

2004

Erfolg:
thumbnail
Olympische Spiele: nicht angetreten (Boris Obergföll)

2004

Erfolg:
thumbnail
Silber, Straßenrennen Olympische Sommerspiele (Judith Arndt)

2004

Erfolg:
thumbnail
in Athen: Bronzemedaille Mannschaft auf Cöster (Christian Ahlmann)

2-Euro-Gedenkmünzen

2004

thumbnail
Olympische Spiele Athen (Griechische Euromünzen)

Sonstige Ereignisse

2004

thumbnail
Auftritt bei der Schlussfeier der Olympischen Spiele in Athen mit Anna Vissi, Sakis Rouvas, Eleftheria Arvanitaki, Alkistis Protopsalti, Marinella, Giorgos Dalaras und Dimitra Galani. (Haris Alexiou)

Fackellauf und olympisches Feuer

2008

thumbnail
Peking, China Volksrepublik? Volksrepublik China

2008

thumbnail
Peking, China Volksrepublik? China

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich. Tyler Hamilton, Sieger der Olympischen Sommerspiele 2004 im Einzelzeitfahren, wurde nach seinem Sieg bei der 8. Etappe der Vuelta a España positiv auf Doping getestet (illegale Bluttransfusion). Tyler Hamilton selbst bestreitet dies und äußerte Zweifel an der verwendeten neuen Nachweismethode.
thumbnail
Athen/Griechenland. Die Olympischen Sommerspiele 2004 wurden am Abend traditionell mit einer mehrstündigen Feier eröffnet.
thumbnail
Athen/Griechenland. Der kenianische Boxer David Munyasia, ein Athlet der Olympischen Sommerspiele 2004, wurde des Dopings überführt und noch vor Beginn von den Wettbewerben ausgeschlossen. Bei dem 24-jährigen sei die verbotene Substanz Cathin nachgewiesen worden.
thumbnail
Kiel/Deutschland. Am Vorabend der offiziellen Eröffnung der 110. Kieler Woche beginnen in Kiel die ersten Feierlichkeiten. Zum größten Segelsportereignis der Welt und größten Volksfest in Nordeuropa werden insgesamt 3 Millionen Besucher erwartet. Für die Segler aus 50 Nationen ist es der letzte Testlauf vor Olympia in Athen.
thumbnail
Mainz/Deutschland. Die DFB-Juniorenmannschaft (U21) hat nach einer 1:2-Niederlage gegen Portugal im letzten Gruppenspiel den Einzug ins Halbfinale der „kleinen“ Fußball-Europameisterschaft verpasst. Ein Unentschieden hätte für einen Einzug genügt. Mit dem Nicht-Erreichen des Halbfinales verspielte die Elf von Trainer Uli Stielike auch die Olympia-Teilnahme.

"Olympische Sommerspiele 2004" in den Nachrichten