Olympische Sommerspiele 2012/Segeln

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurden vom 29. Juli bis 11. August 2012 zehn Wettbewerbe im Segeln ausgetragen, vier bei den Frauen und sechs bei den Männern. Austragungsort war die Weymouth and Portland National Sailing Academy zwischen Weymouth und der Insel Portland, rund 190 Kilometer vom Stadtzentrum Londons entfernt an der Südküste Englands.

Das IOC hatte das Wettkampfprogramm im Vergleich zu Peking 2008 modifiziert. Statt elf wurden nur noch zehn Wettbewerbe ausgetragen. Gestrichen worden waren die offene Bootsklasse Tornado sowie die Frauenklasse Yngling. Neu im Programm war für Frauen die Klasse Elliott 6m, die als Match-Race ausgetragen wurde. Die in Peking 2008 noch als offene Klassen geführten 49er und Finn Dinghy zählten nun offiziell als Männerwettbewerb, nachdem in diesen Klassen in der Vergangenheit fast ausschließlich Männer angetreten waren.

mehr zu "Olympische Sommerspiele 2012/Segeln" in der Wikipedia: Olympische Sommerspiele 2012/Segeln

Qualifikation > Qualifikationswettkämpfe mit Anzahl der Quotenplätze

2012

thumbnail
Elliott-Qualifikationsregatta in Vereinigte Staaten? Miami, 1. bis 5. Februar

2012

thumbnail
49er-Weltmeisterschaft in Kroatien? Zadar, 4. bis 13. Mai

2012

thumbnail
470er-Weltmeisterschaft in Spanien? Barcelona, 10. bis 19. Mai

2012

thumbnail
Finn Gold Cup in Vereinigtes Konigreich? Falmouth, 11. bis 18. Mai

2012

thumbnail
Laser-Weltmeisterschaft (Frauen) in Deutschland? Boltenhagen, 15. bis 20. Mai

"Olympische Sommerspiele 2012/Segeln" in den Nachrichten