Omsk

Omsk (russischОмск) ist eine Großstadt in Sibirien, Hauptstadt der Oblast Omsk und mit 1.154.116 Einwohnern die achtgrößte Stadt Russlands (Quelle: FS 2017. In: Liste der Städte in Russland).

mehr zu "Omsk" in der Wikipedia: Omsk

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jegor Letow stirbt in Omsk, UdSSR/Russland. Jegor Letow war ein einflussreicher sibirischer Punk-Rockmusiker und Poet. Bekannt wurde er insbesondere als Frontmann der Punkband Graschdanskaja Oborona. Er ist der jüngere Bruder des bekannten Jazz-Musikers Sergei Letow, mit dem Jegor gelegentlich auch zusammenarbeitete.
thumbnail
Gestorben: Andreas Stökl stirbt in Omsk/Sibirien. Andreas Stökl war ein evangelischer Theologe und Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Georgien. Er ist Neffe des Kölner Osteuropahistorikers Günther Stökl. Andreas Stökl ist promovierte Theologe. Er hat eine Arbeit über die Communauté von Taizé geschrieben, die 1975 erstmals erschien (siehe Veröffentlichungen). Er hat einige Zeit selbst in der Gemeinschaft verbracht.
thumbnail
Geboren: Alexander Hahn (Fußballspieler) wird in Omsk, Russland geboren. Alexander Hahn ist ein deutscher Fußballspieler.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1957

Werk:
thumbnail
Denkmal für Lenin in Omsk. (Fuad Abdurachmanow)

1801

Werk:
thumbnail
Bau des eigenen Landhauses in der Tiergartenstraße (Friedrich Becherer)

Städtepartnerschaften > unbelegte

Strategien der USA / NATO

1945

thumbnail
beauftragte US-Präsident Harry S. Truman die US Air Force einen Operationsentwurf für einen möglichen Krieg mit der UdSSR auszuarbeiten. Im Dezember wurde unter Führung von General Dwight Eisenhower der Plan Operation Totality (JIC 329/1) ausgearbeitet, der bei einem sowjetischen Überraschungsangriff den Abwurf von bis zu 30 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vorsah. Hierzu zählten: Moskau, Gorki, Kuibyschew, Swerdlowsk, Nowosibirsk, Omsk, Saratow, Kasan, Leningrad, Baku, Taschkent, Tscheljabinsk, Nischni Tagil, Magnitogorsk, Molotow/Perm, Tiflis, Stalinsk/Nowokusnezk, Grosny, Irkutsk und Jaroslawl.Damit sollte Zeit für eine Mobilmachung der konventionellen Streitkräfte gewonnen werden. Dieser Plan wurde bis Mai 1948 mehrmals ergänzt, im Dezember 1948 sah er bereits den Abwurf von 133 Atombomben auf 20 sowjetische Städte vor. Im Falle einer Eskalation einer Krise war auch ein Präventivschlag (First Strike) gegen die Sowjetunion vorgesehen. (Nuklearstrategie)

Städtepartnerschaften

2007

thumbnail
RusslandOmsk, Russland, seit (Jinju)

Politik & Weltgeschehen

2008

Politik > Partnerstädte:
thumbnail
Russland Omsk, Russland, seit (Simferopol)

1992

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Omsk, Russland seit 28. Juli (Milwaukee)

Tagesgeschehen

thumbnail
Omsk/Russland: Otto Schaude wird in das Amt des Bischofs der Evangelisch-Lutherischen Kirche Ural, Sibirien und Ferner Osten eingeführt und tritt damit die Nachfolge von August Kruse an.
thumbnail
Omsk/Sibirien. In der Nähe der sibirischen Stadt Omsk gibt es die ersten Fälle von Vogelgrippe in einer großen Geflügelfarm.

"Omsk" in den Nachrichten