Ondino Viera

Ondino Viera - in Brasilien auch Ondino Vieira - (* 10. September 1901 in Cerro Largo, Uruguay; † 27. Juni 1997 in Montevideo) war ein uruguayischer Fußballtrainer. In seiner langjährigen Karriere gewann er zwischen den 1930er und 1960er Jahren bedeutende Titel mit Vereinsmannschaften in Argentinien, Brasilien, Uruguay und Paraguay. Mit der Nationalmannschaft von Paraguay erreichte er bei der Copa América 1963 den zweiten Platz und bei der Fußballweltmeisterschaft 1966 in England führte er die Nationalmannschaft Uruguays ins Viertelfinale.

mehr zu "Ondino Viera" in der Wikipedia: Ondino Viera

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ondino Viera stirbt in Montevideo. Ondino Viera - in Brasilien auch Ondino Vieira - war ein uruguayischer Fußballtrainer. In seiner langjährigen Karriere gewann er zwischen den 1930er und 1960er Jahren bedeutende Titel mit Vereinsmannschaften in Argentinien, Brasilien, Uruguay und Paraguay. Mit der Nationalmannschaft von Paraguay erreichte er bei der Copa América 1963 den zweiten Platz und bei der Fußballweltmeisterschaft 1966 in England führte er die Nationalmannschaft Uruguays ins Viertelfinale.
thumbnail
Geboren: Ondino Viera wird in Cerro Largo, Uruguay geboren. Ondino Viera - in Brasilien auch Ondino Vieira - war ein uruguayischer Fußballtrainer. In seiner langjährigen Karriere gewann er zwischen den 1930er und 1960er Jahren bedeutende Titel mit Vereinsmannschaften in Argentinien, Brasilien, Uruguay und Paraguay. Mit der Nationalmannschaft von Paraguay erreichte er bei der Copa América 1963 den zweiten Platz und bei der Fußballweltmeisterschaft 1966 in England führte er die Nationalmannschaft Uruguays ins Viertelfinale.

thumbnail
Ondino Viera starb im Alter von 95 Jahren. Ondino Viera wäre heute 116 Jahre alt. Ondino Viera war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1964

Erfolg:
thumbnail
Meisterschaft von Paraguay

1957

Erfolg:
thumbnail
Meisterschaft von Uruguay: 1934 (?), 1955, 1956

1945

Erfolg:
thumbnail
Staatsmeisterschaft von Rio de Janeiro: 1938, 1940, 1941, Torneio Extra 1941

1937

Erfolg:
thumbnail
Meisterschaft von Argentinien: 1936

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1972

Verein:
thumbnail
CA Peñarol

1969

Verein:
thumbnail
CA Colón

1967

Verein:
thumbnail
Bangu AC

1965

Verein:
thumbnail
CA Cerro

"Ondino Viera" in den Nachrichten