One-Two-Go-Airlines-Flug 269

One-Two-Go-Airlines-Flug 269 war ein planmäßiger Passagierflug der Billigfluggesellschaft One-Two-Go Airlines, der am 16. September 2007 auf dem 600 km langen Inlandsflug vom Flughafen Bangkok-Don Mueang zum Flughafen Phuket bei der Landung verunglückte. Das Flugzeug vom Typ McDonnell Douglas MD-82 hatte 123 Passagiere und sieben Besatzungsmitglieder an Bord.

mehr zu "One-Two-Go-Airlines-Flug 269" in der Wikipedia: One-Two-Go-Airlines-Flug 269

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Bei einer Bruchlandung einer Passagiermaschine auf dem Flughafen Phuket kommen 90 Menschen ums Leben.

"One-Two-Go-Airlines-Flug 269" in den Nachrichten