One World Trade Center

Das One World Trade Center [wʌn wɝld ˈtɹeɪ̯d ˌsɛn(t)ɚ], abgekürzt 1 WTC (bis März 2009 Freedom Tower), ist ein Super-Wolkenkratzer in New York City und das höchste Gebäude der Stadt. Es wurde zwischen 2006 und 2014 auf der auch als Ground Zero bekannten World Trade Center Site an der Stelle des am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstörten World Trade Centers errichtet. Das 541,3 Meter hohe Gebäude ist seit dem Richtfest am 10. Mai 2013 das höchste der Vereinigten Staaten und aktuell (2017) das sechsthöchste Gebäude der Welt. Fertiggestellt wurde das Bauwerk Anfang November 2014, als auch erste Mieter die Büros bezogen. Die Aussichtsetage sowie das Restaurant in den obersten Etagen wurden Ende Mai 2015 eröffnet.

Die Eigentümer des von David Childs im Büro Skidmore, Owings and Merrill (SOM) entworfenen Gebäudes sind die Hafenbehörde von New York und New Jersey und mit einer fünfprozentigen Beteiligung die Durst Organization.

mehr zu "One World Trade Center" in der Wikipedia: One World Trade Center

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Daniel Libeskind wird in ?ód?, Polen geboren. Daniel Libeskind ist ein US-amerikanischer Architekt und Stadtplaner polnischer Herkunft. Er ist bekannt für seinen multidisziplinären Ansatz und einen kritischen Diskurs in der Architektur. Zu seinen Hauptwerken gehören größere kulturelle Einrichtungen, wie das Jüdische Museum Berlin, das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück, das Denver Art Museum und das Imperial War Museum North in Manchester, aber auch Landschafts- und Stadtplanungen sowie Entwürfe von Ausstellungen, Bühnenbildern und Installationen. Im Sommer 2002 hat er mit „Saint François d’Assise“ von Olivier Messiaen an der Deutschen Oper in Berlin erstmals eine Oper inszeniert. Die ersten Pläne für das am 3. November 2014 eröffnete One World Trade Center in New York, wurden von ihm gefertigt, da man diese jedoch für zu utopisch hielt, wurde die Aufgabe an David Childs weitergegeben. Im Jahr 2014 wurde nach seinem Entwurf ein Neubau im Kö-Bogen in Düsseldorf fertiggestellt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2000

Film:
thumbnail
Capone’s Boys/Al’s Lad (Warwick Davis)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Projekt:
thumbnail
Wettbewerb und Auftrag für das Bauprojekt Freedom Tower auf dem World-Trade-Center-Gelände in New York, gewonnen im Februar 2003, Grundsteinlegung war am 4. Juli (Daniel Libeskind)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Knapp drei Jahre nach den Anschlägen vom 11. September wird am 4. Juli auf Ground Zero in New York der Grundstein für das 541 Meter hohe One World Trade Center (ehem. Freedom Tower), Kernstück des neuen World Trade Centers, gelegt. Tatsächlicher Baubeginn erfolgte erst 2006.

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Das im Bau befindliche Gebäude am Ground Zero New York wird von Freedom Tower in One World Trade Center umbenannt. (26. März)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2013

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
Fertigstellung des One World Trade Centers am Ground Zero in Manhattan, New York

Gebäude von SOM

2014

thumbnail
One World Trade Center, New York City, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

Ereignisse > Wirtschaft

2014

thumbnail
Am 3. November wird das One World Trade Center eröffnet. (2010er)

Daten > Faktensammlung

2015

thumbnail
Eröffnung Aussichtsplattform und Restaurant: voraussichtlich Herbst

2014

thumbnail
Fertigstellung: November

2014

thumbnail
Eröffnung: 3. November

2006

thumbnail
erster Spatenstich: 27. April

"One World Trade Center" in den Nachrichten