Ongwediva

Ongwediva ist eine Stadt mit rund 20.000 Einwohnern in der Region Oshana (einer der „Vier O-Regionen“) zusammen mit Oshakati und Ondangwa die zweitgrößte städtische Agglomeration in Namibia (nach Windhoek). Die Stadt liegt rund sechs Kilometer östlich von Oshakati an der Nationalstraße B1. Im gleichnamigen Wahlkreis Ongwediva leben 27.000 Einwohner. Der Bevölkerungszuwachs beträgt 3,5 Prozent pro Jahr.

In Ongwediva findet alljährlich mit der Ongwediva Trade Fair die drittgrößte Messe Namibias statt.

mehr zu "Ongwediva" in der Wikipedia: Ongwediva

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Frans Indongo wird in Ongwediva, Südwestafrika, heute Namibia geboren. Frans Aupa Indongo ist ein namibischer Geschäftsmann und Unternehmensmanager. Er ist unter anderem Vorstandsvorsitzender der Frans Indongo Group und gilt als einer der fünf reichsten Namibier. Er war viele Jahre Politiker zahlreicher namibischer Parteien.

Kampen > Oshana

2013

thumbnail
Hifikepunye Pohamba (vormals Ongwediva College of Education) in Ongwediva – Lehrerausbildung in der Faculty of Education - 989 Studenten (Universität von Namibia)

2013

thumbnail
Jose Eduardo dos Santos (vormals Ongwediva-Campus) in Ongwediva (Faculty of Engineering and Information Technology) – Ingenieurwesen und Informationstechnologie - 242 Studenten (Universität von Namibia)

"Ongwediva" in den Nachrichten