Liste der Auslandseinsätze > Abgeschlossene Einsätze

1999

thumbnail
unter NATO-Führung „Operation Allied Force“: Teilnahme an Luftangriffen im Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien (Kosovo-Krieg, Belgrad) (Auslandseinsätze der Bundeswehr)

Geschichte > Kurzer historischer Überblick

1999

thumbnail
Operation Allied Force, Bombenangriff im Kosovo und Serbien. (United States Air Force)

Sonstige Ereignisse

1999

thumbnail
die Bombardierung im Rahmen der Operation Allied Force im Jahr (Bombardierung von Belgrad)

Politik & Weltgeschehen

1999

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Mit NATO-Luftangriffen gegen serbische Militärziele beginnt der Kosovokrieg als Teil der Jugoslawienkriege. Die von NATO-Generalsekretär Javier Solana angeordneten Angriffe werden von Russland und der Volksrepublik China scharf verurteilt. (24. März)

1999

thumbnail
24. März: Beginn der NATO-Operation Allied Force mit Luftangriffen gegen die Bundesrepublik Jugoslawien, die Bundeswehr beteiligt sich mit Tornado-Kampfflugzeugen

Tagesgeschehen

thumbnail
Kumanovo/Mazedonien: Am Militärflugplatz in der Nähe von Kumanovo unterzeichnen General Svetozar Marjanović der jugoslawischen Armee, Polizeigeneral Obrad Stevanović und der britische General Mike Jackson das Waffenstillstandsabkommen von Kumanovo. Das Abkommen markiert den Abbruch und das Ende der Operation Allied Force, welches eine seit 24. März stattfindende militärische Operation der NATO gegen die damalige Bundesrepublik Jugoslawien im Rahmen des Kosovokriegs ist.

"Operation Allied Force" in den Nachrichten