Einsatz

2002

thumbnail
Operation Anaconda, 1. März – 18. März (Australische Beteiligung am Krieg in Afghanistan)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
US-General Tommy R. Franks erklärt die seit 1. März laufende Operation Anaconda mit dem Ziel, 500 bis 1000 im Osten Afghanistans vermutete al-Qaida- und Taliban-Kämpfer zu töten, für beendet und bezeichnet sie als vollen Erfolg, was von einigen militärischen Beobachtern allerdings angezweifelt wird. (18. März)
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Im Osten Afghanistans beginnt die bis zum 18. März dauernde Operation Anaconda mit dem Ziel, 500 bis 1000 dort vermutete al-Qaida- und Taliban-Kämpfer zu töten. (1. März)

"Operation Anaconda" in den Nachrichten