Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Daniel Michio Tani wird in Ridley Park, Bundesstaat Pennsylvania, USA geboren. Daniel Michio Tani ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut. Tani erhielt 1984 einen Bachelor und vier Jahre später einen Master in Maschinenbau vom Massachusetts Institute of Technology. Nachdem er seinen Bachelor erhalten hatte, arbeitete er für zwei Jahre als Konstrukteur bei Hughes Aircraft in der Space and Communications Group in Kalifornien. Danach war Tani für die Beraterfirma Bolt Beranek and Newman in Cambridge (Massachusetts) und anschließend für Orbital Sciences (OSC) in Dulles (Virginia) tätig. Bei OSC war er verantwortlich für die Oberstufe TOS, die 1993 den ACTS-Satelliten (Advanced Communications Technology Satellite) in seine Umlaufbahn transportierte. Dabei arbeitete Tani während der Space-Shuttle-Mission STS-51 eng mit dem Johnson Space Center (JSC) der NASA zusammen. Anschließend wirkte Tani noch an der Entwicklung der Pegasus-Rakete bei OSC mit.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1982

Gründung:
thumbnail
Orbital Sciences Corporation (abgekürzt OSC, oft auch Orbital genannt) ist ein in Dulles, Virginia ansässiges Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Start von Satelliten spezialisiert hat. Es wurde 1982 gegründet und beschäftigt rund 2.700 Angestellte. Die Orbital Sciences Corporation ist maßgeblich am Rüstungsprojekt National Missile Defense der USA beteiligt.

"Orbital Sciences Corporation" in den Nachrichten