Oregon-Territorium

Das Oregon-Territorium (englisch Oregon Territory) war ein historisches Gebiet im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Es entstand durch Teilung des Oregon Country zwischen den Vereinigten Staaten und Großbritannien (bzw. Britisch-Nordamerika, dem heutigen Kanada). Diese Teilung erfolgte 1846 im Oregon-Vertrag, der die Grenze auf den 49. nördlichen Breitengrad festlegte.

Das an die Vereinigten Staaten gefallene Gebiet wurde am 14. August 1848 durch ein Gesetz des Kongresses als Territorium (Territory) organisiert, d. h., es besaß zunächst nicht den Status eines Bundesstaates, da es zu dünn besiedelt und zu unerschlossen war, und unterstand direkt der Verwaltung durch die Bundesregierung. Die erste Hauptstadt des Gebietes war Oregon City und ab 1851 Salem. Flächenmäßig umfasste das Gebiet in etwa die heutigen US-Bundesstaaten Washington, Oregon, Idaho, sowie das westliche Montana und Wyoming.

mehr zu "Oregon-Territorium" in der Wikipedia: Oregon-Territorium

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joseph Lane stirbt in Roseburg, Oregon. Joseph Lane war ein US-amerikanischer Politiker, Mitglied des US-Kongresses und von 1848 bis 1850 sowie nochmals im Jahr 1853 Territorialgouverneur im Oregon-Territorium.
thumbnail
Gestorben: George Law Curry stirbt in Portland, Oregon. George Law Curry war ein US-amerikanischer Politiker und von 1854 bis 1859 Territorialgouverneur im Oregon-Territorium.
thumbnail
Gestorben: Kintzing Prichette stirbt. Kintzing Prichette war ein US-amerikanischer Politiker und im Jahr 1850 kurzzeitig Territorialgouverneur im Oregon-Territorium.
thumbnail
Gestorben: John D. Boon stirbt in Salem, Oregon. John Daniel Boon war ein US-amerikanischer Händler und Politiker (Demokratische Partei). Er war zweimal Treasurer vom Oregon-Territorium und der erste Treasurer of State von Oregon.
thumbnail
Gestorben: John Wesley Davis stirbt in Carlisle, Indiana. John Wesley Davis war ein US-amerikanischer Politiker. Er war von 1845 bis 1847 der 22.? Sprecher des US-Repräsentantenhauses und außerdem in den Jahren 1853 und 1854 Gouverneur des Oregon-Territoriums.

Sonstige Ereignisse

1859

thumbnail
Der neu gebildete Bundesstaat Oregon (blau) mit Washington-Territorium (grün)

1853

thumbnail
Oregon-Territorium (blau) mit Washington-Territorium (grün)

1848

thumbnail
Oregon-Territorium bei seiner Gründung

Amerika

Nordamerika:
thumbnail
Oregon wird in seinen heutigen Grenzen aus dem Oregon-Territorium herausgelöst und als 33. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten aufgenommen. Der Ostteil des Territoriums wird dem Washington-Territorium zugeschlagen.
thumbnail
Das Oregon-Territorium wird organisiert.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1863

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
4. März: Das Idaho-Territorium wird aus Teilen des Oregon-, des Washington- und des Dakota-Territoriums geschaffen. Es umfasst einen Großteil der heutigen Staaten Idaho, Montana und Wyoming.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
In den Vereinigten Staaten wird das Idaho-Territorium aus Teilen des Oregon-, des Washington- und des Dakota-Territoriums geschaffen. Es umfasst einen Großteil der heutigen Staaten Idaho, Montana und Wyoming. (4. März)

"Oregon-Territorium" in den Nachrichten