Provinz Orellana

Orellana ist eine Provinz der Republik Ecuador. Sie liegt im Osten des ecuadorianischen Anteils am Amazonasbecken und hat auf einer Fläche von 21.700 km² etwa 95.000 Einwohner. Die Hauptstadt ist Puerto Francisco de Orellana, auch bekannt als El Coca, nach dem Fluss Coca, an dem sie liegt.

Die Provinz Orellana eine der jüngsten Provinzen Ecuadors. Sie wurde 1998 eingerichtet bzw. aus der Provinz Napo, deren östlicher Teil sie zuvor war, ausgegliedert. Der Name der Provinz stammt von Konquistador und Entdecker Francisco de Orellana, der auf der Gonzalo-Pizarro-Expedition (1540) auf der Suche nach El Dorado als erster den Amazonas (vom Coca und Napo her) bis zur Mündung befuhr.

mehr zu "Provinz Orellana" in der Wikipedia: Provinz Orellana

Leider keine Ereignisse zu "Provinz Orellana"

"Provinz Orellana" in den Nachrichten