Orthodoxie

Orthodoxie (griechisch ὀρθόςorthós ‚richtig‘, ‚geradlinig‘ und δόξαdóxa ‚Meinung‘, ‚Glaube‘, also „Rechtgläubigkeit“) bezeichnet in der Grundbedeutung die Richtigkeit einer Lehrmeinung bzw. die Anhängerschaft der richtigen Lehrmeinung, im Gegensatz zu davon abweichenden Lehrmeinungen, die entsprechend für falsch erachtet und abgelehnt werden (Heterodoxie). Grundsätzlich betrachtet sich jede Lehrmeinung selbst als orthodox, so dass die Zuschreibung der Orthodoxie eine Frage des Standpunktes ist.

Häufig jedoch wird der Begriff Orthodoxie in einer Weise verwendet, die mit der Grundbedeutung nur bedingt übereinstimmt: Die Unterschiede bestehen vor allem durch die Betrachtungs-Perspektive, die entweder eine Selbstbetrachtung oder eine Betrachtung von außen sein kann, wobei Letzteres wiederum in ablehnende oder neutrale Standpunkte unterschieden werden muss.

mehr zu "Orthodoxie" in der Wikipedia: Orthodoxie

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Maxim (Patriarch) stirbt in Sofia. Maxim (bulgarisch? Максим) geboren als Marin Najdenow Minkow war ein bulgarischerorthodoxerTheologe, Mönchspriester, Bischof, ehemaliger Metropolit der Diözese von Lowetsch, Metropolit der Diözese von Sofia und Patriarch der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche (kurz BOK).
thumbnail
Gestorben: Sergius Heitz stirbt in Düsseldorf. Sergius Heitz war ein römisch-katholischer und später orthodoxerPriester und Theologe.
thumbnail
Gestorben: Georgi Wassiljewitsch Florowski stirbt USA. Georgi Wassiljewitsch Florowski, auch Georges Florovsky und Georgij Florovskij, war einer der herausragendsten orthodoxenTheologen des 20. Jahrhunderts, der sich auch sehr in der Ökumene engagierte.
thumbnail
Geboren: Serap Çileli wird in Mersin, Türkei geboren. Serap Çileli ist eine deutsche Buchautorin und Menschenrechtlerin mit alevitischer Konfession. Sie ist bekannt für ihren Einsatz gegen die Tolerierung von Menschenrechtsverletzungen bei muslimisch-orthodoxen Einwanderern.

Europa

1054

Ereignisse > Mittelmeerraum und Naher Osten:
thumbnail
Durch das Morgenländische Schisma kommt es zur endgültigen Spaltung des Christentums in orthodoxe und katholische Kirche. (11. Jahrhundert)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Bibliografie:
thumbnail
Orthodoxie und Hellenismus, ISBN 960-7956-21-4, Parousia, Athen (Georgios Metallinos)

1983

Werk > Roman:
thumbnail
Armageddon Rock, 1989, ISBN 3-453-03461-9 , The Armageddon Rag (George R. R. Martin)

"Orthodoxie" in den Nachrichten