Oscarverleihung 2011

Die Oscarverleihung 2011 fand am 27. Februar 2011 im Kodak Theatre in Los Angeles statt. Es war die 83. Verleihung des Academy Award seit der ersten Verleihung 1929. Im Jahr der Oscarverleihung werden immer Filme des Vorjahres ausgezeichnet, in diesem Fall die Filme des Jahres 2010.

Die Oscar-Nominierungen waren am 25. Januar 2011 in Beverly Hills bekanntgegeben worden. Als Favorit galt der Historienfilm The King’s Speech von Tom Hooper – die britische Produktion war in insgesamt zwölf Kategorien berücksichtigt worden und gewann vier Auszeichnungen (Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller – Colin Firth, Bestes Originaldrehbuch). Ebenfalls viermal in technischen Kategorien wurde Christopher Nolans Science-Fiction-Film Inception prämiert. Ethan und Joel Coens Western-Remake True Grit hatte zehn Nominierungen erhalten, konnte jedoch keine der begehrten Statuetten gewinnen. David FinchersThe Social Network hatte im Vorfeld die amerikanische Filmpreissaison lange Zeit dominiert. Das Drama über den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gewann drei Auszeichnungen (Bestes adaptiertes Drehbuch, Beste Filmmusik, Bester Schnitt).

mehr zu "Oscarverleihung 2011" in der Wikipedia: Oscarverleihung 2011

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Tanel Toom wird in Rae, Estnische SSR geboren. Tanel Toom ist ein estnischer Regisseur. Sein Kurzfilm The Confession (2010) wurde 2011 für den Oscar nominiert.
thumbnail
Geboren: Gary A. Rizzo wird in New Jersey, USA geboren. Gary A. Rizzo (auch Gary Rizzo) ist ein amerikanischer Tontechniker, der bei der Oscarverleihung 2011 zusammen mit Lora Hirschberg und Ed Novick für seine Arbeit bei Inception mit dem Oscar in der Kategorie Bester Tonschnitt ausgezeichnet wurde. Er war 2005, 2009 und 2015 für drei weitere Oscars in derselben Kategorie nominiert. Mit Inception gewannen Rizzo, Hirschberg und Novick 2011 zusammen mit Richard King auch einen British Academy Film Award in der Kategorie Bester Ton. Rizzo wuchs in New Jersey auf und studierte Tontechnik an der Full Sail University in Winter Park, Florida. 1995 begann er für George Lucas Tontechnikfirma Skywalker Sound zu arbeiten und war seitdem an über 150 Filmprojekten beteiligt.
thumbnail
Geboren: Jon Harris (Cutter) wird in Sheffield, England geboren. Jon Harris ist ein britischer Cutter und Filmregisseur. Für seine Arbeiten an 127 Hours wurde er 2011 für einen Oscar nominiert.

1967

thumbnail
Geboren: Ian Barnes wird oder 1968 in Coventry geboren. Ian Barnes ist ein britischer Regisseur. Sein Kurzfilm Wish 143 wurde 2011 für den Oscar nominiert.
thumbnail
Geboren: Jacki Weaver wird in Hurstville geboren. Jacqueline Ruth 'Jacki' Weaver ist eine australische Schauspielerin. Sie wurde 2011 und 2013 jeweils für einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

thumbnail
Film: Killing in the Name ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm von Jed Rothstein aus dem Jahr 2010. Der Film behandelt das Thema Islamistischer Terrorismus. Er war 2011 für einen Oscar in der Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm nominiert, verlor aber gegen Strangers No More.

Stab:
Regie: Jed Rothstein
Produktion: Jed Rothstein, Jessica Van Garsse, Rory Kennedy, Liz Garbus. Executive Producer: Carie Lemack.
Musik: Mark Degli Antoni
Kamera: Tom Hurwitz

2010

thumbnail
Film: Poster Girl ist ein US-amerikanischer Dokumentar-Kurzfilm aus dem Jahr 2010. Im Jahr 2011 war der Film für einen Academy Award nominiert.

Stab:
Regie: Sara Nesson
Drehbuch: Sara Nesson
Produktion: Mitchell Block
Sara Nesson
Musik: Miriam Cutler
Schnitt: Geof Bartz

2010

thumbnail
Film: The Confession ist ein britischer Kurzfilm von Regisseur Tanel Toom. Das 2010 veröffentlichte Drama wurde für den Oscar2011 nominiert.

Stab:
Regie: Tanel Toom
Drehbuch: Caroline Bruckner
Tanel Toom
Produktion: Emily Williams
Musik: Paul Lambert
Kamera: David Cinzi
Schnitt: Marianne Kuopanportti

Besetzung: Lewis Howlett, Joe Eales, James Simmons, Gemma Atkins

2010

thumbnail
Film: The King’s Speech ist eine britische Filmbiographie des Regisseurs Tom Hooper aus dem Jahre 2010, in der Colin Firth den britischen König Georg VI. darstellt. Der Film gewann bei der Oscarverleihung 2011 vier Auszeichnungen in den Kategorien bester Film, beste Regie, bester Hauptdarsteller und bestes Originaldrehbuch.

Stab:
Regie: Tom Hooper
Drehbuch: David Seidler
Produktion: Iain Canning Emile Sherman Gareth Unwin
Musik: Alexandre Desplat
Kamera: Danny Cohen
Schnitt: Tariq Anwar

Besetzung: Colin Firth, Geoffrey Rush, Helena Bonham Carter, Guy Pearce, Michael Gambon, Derek Jacobi, Jennifer Ehle, Timothy Spall, Claire Bloom, Eve Best

2010

thumbnail
Film: Geständnisse (Kokuhaku (告白)) ist ein japanischer Psychothriller des Regisseurs Tetsuya Nakashima aus dem Jahr 2010. Die Romanvorlage stammt von Kanae Minato. In Deutschland startete der Film am 28. Juli 2011 in den Kinos. Der Film wurde als japanischer Beitrag für den besten fremdsprachigen Film bei den Oscars 2011 ausgewählt. Der Film erzielte 2010 das siebthöchste Einspielergebnis in Japan.

Stab:
Regie: Tetsuya Nakashima
Drehbuch: Tetsuya NakashimaKanae Minato (Vorlage)
Produktion: Yūji Ishida
Genki Kawamura
Yoshihiro Kubota
Yutaka Suzuki
Musik: Toyohiko Kanahashi
Kamera: Shoichi Ato Atsushi Ozawa
Schnitt: Yoshiyuki Koike

Besetzung: Takaku Matsu, Yoshino Kimura, Masaki Okada, Yukito Nishii, Kaoru Fujiwara, Ai Hashimoto

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Oscar-Nominierung für True Grit (Roger Deakins)

2011

Ehrung:
thumbnail
Oscar-Nominierung in der Kategorie Bestes Szenenbild für The King’s Speech (Eve Stewart)

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominiert in der Kategorie Beste Regie für The Social Network (David Fincher)

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für das Beste adaptierte Drehbuch mit Winter’s Bone (Debra Granik)

2011

Ehrung:
thumbnail
Nominierung für den Besten Film mit The Kids Are All Right (Celine Rattray)

Tagesgeschehen

thumbnail
Los Angeles/Vereinigte Staaten: Bei der 83. Oscarverleihung wird u.a. das Historiendrama The King’s Speech von Tom Hooper als bester Film ausgezeichnet.
thumbnail
Los Angeles/Vereinigte Staaten: Bekanntgabe der Oscarnominierungen.

Kunst & Kultur

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
83. Oscarverleihung

2011

Kultur und Gesellschaft > Film:
thumbnail
Oscarverleihung (2011)

2011

Kultur & Gesellschaft:
thumbnail
Oscarverleihung 2011

"Oscarverleihung 2011" in den Nachrichten