Osmanisches Reich

Vorlage:Infobox Staat/Wartung/Navigation

Das Osmanische Reich (osmanisch دولت علیه, İADevlet-i ʿAlīye, „der erhabene Staat“ und ab 1876 amtlich دولت عثمانيه / Devlet-i ʿOs̲mānīye / ‚der osmanische Staat‘, türkischOsmanlı İmparatorluğu), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca. 1299 bis 1922. In Westeuropa wurde das Land ab dem 12. Jahrhundert auch als „Turchia“ („Türkei“ oder Türkisches Reich) bezeichnet. Die im deutschsprachigen Raum veraltete, in der englisch- und französischsprachigen Literatur noch anzutreffende Bezeichnung Ottomanisches Reich leitet sich von Varianten der arabischen Namensform Uthman des Dynastiebegründers Osman I. her.

mehr zu "Osmanisches Reich" in der Wikipedia: Osmanisches Reich

Geboren

1389

thumbnail
Mehmed I., Sultan des Osmanischen Reiches (+ 1421)

1360

thumbnail
Bayezid I., Sultan des Osmanischen Reiches (+ 1403)

1281

thumbnail
Orhan I., Sultan des Osmanischen Reiches und Begründer der Janitscharen (+ 1359)

Gestorben

thumbnail
Ahmed III., Sultan des Osmanischen Reiches (* 1673)
thumbnail
Murad II., Sultan des Osmanischen Reiches (* um 1403)

1359

thumbnail
um Orhan I., Sultan des Osmanischen Reiches und Begründer der Janitscharen (* 1281)

"Osmanisches Reich" in den Nachrichten