Osnabrück

Osnabrück (Zum Anhören bitte klicken! [ˌʔɔsnaˈbʁʏk], westfälischOssenbrügge, älteres PlattOsenbrugge,lateinischAnsibarium) ist eine Großstadt in Niedersachsen und Sitz des Landkreises Osnabrück. Die kreisfreie Stadt ist ein Oberzentrum Niedersachsens und Mittelpunkt des Osnabrücker Landes. Mit über 160.000 Einwohnern (168.145 laut Melderegister) zählt sie neben dem ähnlich großen Oldenburg und den größeren Hannover und Braunschweig zu den vier größten Städten Niedersachsens. Die ca. 25.000 Studenten von Universität und Hochschule machen etwa 14 % der Gesamtbevölkerung aus.Für die Gründung der geschichtsträchtigen Stadt war die exponierte Lage an einem Knotenpunkt alter Handelsstraßen ursächlich. Im Mittelalter war Osnabrück Prinzipalstadt des westfälischen Quartiers der Hanse.

Bekannt wurde Osnabrück, gemeinsam mit dem ca. 50 km entfernten Münster, auch als Ort der Unterzeichnung des Westfälischen Friedens von 1648. Laut eigener Aussage gelte in Osnabrück noch heute im Rahmen des Friedensgedankens der Leitsatz „Frieden als Aufgabe – dem Frieden verpflichtet“, der das kulturelle und politische Leben in der Stadt bestimme. Dies soll auch durch den SloganOsnabrück – Die Friedensstadt verdeutlicht werden, der z. B. im Corporate Design der Stadt Osnabrück verwendet wird.

mehr zu "Osnabrück" in der Wikipedia: Osnabrück

Europa

783 n. Chr.

thumbnail
Im Rahmen der Sachsenkriege besiegen die Sachsen die Franken zunächst in der Schlacht an der Grotenburg bei Detmold, werden dann aber ihrerseits von den Franken, denen eine Verstärkung ihres Heeres gelungen war, in der Schlacht an der Hase geschlagen. Herzog Widukind muss sich auf seine Burg bei Rulle nahe Osnabrück zurückziehen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1246

Stadtrechte & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Begründung des Ladbergener Städtebundes durch die Städte Münster, Osnabrück, Minden, Coesfeld und Herford

780 n. Chr.

Stadtgründung:
thumbnail
780Osnabrück

Städtebünde

1246

thumbnail
Ladbergener Städtebund: in Ladbergen geschlossenes Bündnis der Städte Coesfeld, Herford, Minden, Münster und Osnabrück

Geografie & Kartografie

1633

Historische Karten & Ansichten:
thumbnail
Osnabrück1633

Liste der historischen Hansestädte > Zwischen Rhein und Weser (Westfälische Städte)

1669

thumbnail
Vorort: Osnabrück, Bistum Osnabrück; eine der letzten neun Hansestädte (Hansestadt)

Sport

1897

Öffentliche Einrichtungen > Sport:
thumbnail
TV Jahn Osnabrück

Dreieckspartnerschaften

1964

thumbnail
Osnabrück (D) ? Angers (F) ? Haarlem (NL), seit (Gemeindepartnerschaft)

Ausstattung

1972

thumbnail
Chor-Orgel von Fa.Kreienbrink, Osnabrück (St. Hippolytus (Horst))

Geschichte > Eingemeindungen

1972

thumbnail
(1.? Juli): Atter, Darum, Gretesch, Hellern, Lüstringen, Nahne, Pye und Voxtrup

1970

1940

1914

Erschienene Bände in alphabetischer Reihenfolge > O

1972

thumbnail
Osnabrück von Roswitha Poppe. Aufnahmen von Lothar Klimek. 40 S. Text, 64 Bilder, 1 Farbtafel (Deutsche Lande – Deutsche Kunst)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1977

Film:
thumbnail
Die Straße (Herbert Brödl)

Innere Struktur > Deutschlandtage der Jungen Union und deren Motto

1985

thumbnail
Osnabrück: Technik beherrschen – Zukunft gestalten (Junge Union)

Liste der zusammengestellten Ausgaben

1991

thumbnail
Infermental X Osnabrück/Skopje“ , Editoren: Heiko Daxl, Evgenija Dimitrieva, Supervision: Keiko Sei; 51 Beiträge, 16 Länder, 6 Stunden

Jahrestagungen

Kunst & Kultur

2002

Veranstaltungstermine und -orte des Deutschen Chorwettbewerbs:
thumbnail
Osnabrück (Deutscher Chorwettbewerb)

1998

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Installationen/Skulpturen/Objekte/Bilder Kunsthalle Dominikanerkirche Osnabrück (Werner Schlegel (Bildhauer))

1993

Kultur:
thumbnail
Eröffnung der Kunsthalle Dominikanerkirche in Osnabrück

1961

Film > Theaterauftritte:
thumbnail
Schade, dass sie eine Dirne ist (Dommage qu’elle soit une putain) (Théâtre de Paris; Rolle: Annabella) (Romy Schneider)

1951

Galerie:
thumbnail
Leidensweg auf dem Jüdischen Friedhof am Johannisfriedhof in Osnabrück (Joseph Krautwald)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

thumbnail
Ehrung: „Bester Männerchor Deutschlands“ beim sechsten deutschen Chorwettbewerb in Osnabrück (Männerstimmen) (Chorknaben Uetersen)

2002

thumbnail
Auszeichnungen: Kompositionspreis beim 6. Deutschen Chorwettbewerb in Osnabrück für One hour to madness and joy (Hans Schanderl)

1997

thumbnail
Ehrung: „Rosa Courage“-Preis für ihren Beitrag zur Aufarbeitung der Geschichte lesbischer Frauen im Nationalsozialismus; Osnabrück (Claudia Schoppmann)

1997

thumbnail
Auszeichnungen: Ehrendoktorwürde der Universität Osnabrück (Georges-Arthur Goldschmidt)

1995

thumbnail
Ehrung: Der Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis der Stadt Osnabrück (Miljenko Jergović)

Austragungsorte

2004

Städtepartnerschaften

2006

thumbnail
Deutschland Osnabrück, Deutschland, seit (Hefei)

1991

thumbnail
Deutschland? Osnabrück (Deutschland), seit (Twer)

1976

thumbnail
Osnabrück seit (Derby (Derbyshire))

1964

thumbnail
Deutschland? Osnabrück, Deutschland, seit (Angers)

Politik & Weltgeschehen

2006

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Hefei (Volksrepublik China), seit

2005

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Vila Real (Portugal), seit

2004

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Çanakkale (Türkei), seit

1997

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Gwangmyeong (Korea), seit

1991

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Evansville (Vereinigte Staaten), seit

Religion

2008

thumbnail
21.–25. Mai: 97. Deutscher Katholikentag in Osnabrück unter dem Leitwort „Du führst uns hinaus ins Weite“

785 n. Chr.

thumbnail
Weihe des ersten Osnabrücker Doms.

780 n. Chr.

thumbnail
Gründung des Bistums Osnabrück, um das sich bald die Siedlung Osnabrück entwickelt.

Bundeswettbewerbe

2009

thumbnail
Osnabrück (Jugend forscht)

Wirtschaft und Verkehr > Wirtschaft > Unternehmen

2012

thumbnail
Elster Kromschröder, Hersteller von Gasarmaturen und -messtechnik in Lotte-Büren, rund 850 Mitarbeiter

2011

thumbnail
Duni GmbH, Hersteller von Einweggeschirr in Bramsche, rund 600 Mitarbeiter

2011

thumbnail
Fuchs Gewürze, Gewürzwerk in Dissen am Teutoburger Wald, rund 3500 Mitarbeiter

2011

thumbnail
Q1 Tankstellenvertrieb, bundesweit 165 Tankstellen

2010

thumbnail
Conditorei Coppenrath & Wiese, Backwarenhersteller, rund 2200 Beschäftigte

Geschichte > Chronik

2013

thumbnail
Eröffnung des weltweit größten Logistikzentrums von Adidas im Niedersachsenpark bei Osnabrück

Tagesgeschehen

thumbnail
Deutschland: Einrichtung von Umweltzonen in Bonn, Münster, Osnabrück, Heidelberg, Freiburg im Breisgau und Pfinztal sowie Verschärfung der bisherigen Umweltzonen in Berlin und Hannover.
thumbnail
Osnabrück/Deutschland: Bundesbildungsministerin Annette Schavan zeichnet die Preisträger des Bundeswettbewerbs Jugend forscht aus.
thumbnail
Osnabrück/Deutschland: Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet in Bramsche-Kalkriese und Detmold die dreiteilige Ausstellung zum 2000-jährigem Jubiläum der Varusschlacht, zu der auch eine Ausstellung in Haltern am See gehört. Die Ausstellung beginnt am Samstag und geht bis zum 25. Oktober.
thumbnail
Osnabrück/Deutschland: Das Transrapid-Unglück im September 2006 ist nach Expertenangaben der Staatsanwaltschaft Osnabrück auf unterschiedliche, nicht kompatible Kommunikationssysteme zurückzuführen: „Das Sonderfahrzeug und der Transrapid konnten nicht kommunizieren.“
thumbnail
Osnabrück/Deutschland: Nur wenige Tage nach dem katastrophalen Transrapid-Unglück im Emsland mit 23 Toten mehren sich die Belege für mangelhafte Sicherheitsvorkehrungen auf der Transrapid-Versuchsanlage Emsland. Laut Rudolf Schwarz, Chefs der Betreibergesellschaft IABG, hat man bewusst auf zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen verzichtet. Dabei hätten Mitarbeiter der Versuchsanlage hätten „vor ein bis zwei Jahren“ ohne Erfolg den Wunsch geäußert, auch das Sicherheitskonzept für Sonderfahrzeuge wie Werkstattwagen auf bewährte technische Standards umzustellen. Somit folgt auch dies der bisherigen Darstellung der Staatsanwaltschaft Osnabrück, dass wahrscheinlich menschliches Versagen in der Leitstelle den Unfall ausgelöst hat

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

thumbnail
Kompositionen > Stücke für Klavier solo: klaviersonate nr.? 7. Dauer: 17’. UA 1.? Juni Osnabrück (Hochschule; Eva-Maria Houben)

1974

thumbnail
Werk: Mann im November in Osnabrück (Waldemar Otto)

1971

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Bauwerke: Evangelische Kirche in Wehdem: Die Pfarre wurde unter Bischof Milo von Minden (969-996) erwähnt. Zwar ist zu dieser Zeit kein Kirchenbau belegt, kann aber vermutet werden, da auch der Name Wehdem laut dem Kirchenbuch von dem Namen Wedum abgeleitet, gleichbedeutend mit: „Weihethum“ oder „Heiligtum Gottes“. Laut einer Urkunde werden im Jahre 1330 Wehdemsche Kirchengüter an das Stift (Kloster) Levern verkauft, was den Bau der „ersten“ Kirche in Wehdem beweist. Trotzdem muss schon vorher ein Gotteshaus in Wehdem bestanden haben, denn bereits 1283 wird ein plebanus (Kirchenherr) in Wehdem erwähnt. 1801-1803 wurde eine neue Kirche erbaut; der Turm folgte 1853-1855. Diese neue Kirche lag höher am Berg als die alte von 1330. Der Altar von 1605 sowie weitere Teile der Inneneinrichtung stammen aus der alten Kirche. Der für Westfalen ungewöhnliche quergerichtete Predigtsaal enthält den Orgelprospekt mit barocker Vorderansicht aus dem Jahre 1662. Die neue Orgel des Orgelbaumeisters Johannes Wolfram aus Osnabrück stammt aus (Stemwede)

"Osnabrück" in den Nachrichten