Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Joseph Willaert stirbt in Ostende. Joseph Willaert war ein belgischer Maler. Er war Autodidakt und wurde mit seinen Werken des Pop Art und Hyperrealismus bekannt. 1976 vertrat er Belgien auf der Biennale di Venezia mit einer Installation von 18 Cibachromen. 1993 gestaltete er die Metrostation Clemenceau in Brüssel. Seine Werke befinden sich in verschiedenen Museen wie PMMK und Groeningemuseum.
thumbnail
Gestorben: Daniel Hulet stirbt in Ostende. Daniel Hulet war ein belgischer Comiczeichner.
thumbnail
Gestorben: Lia Timmermans stirbt in Ostende. Cecilia „Lia“ Timmermans war eine flämische Schriftstellerin und Dichterin.
thumbnail
Gestorben: Jos Hanniken stirbt in Oostende. Jos (Joseph) Octave Ghislain Hanniken war ein belgischer Komponist und Dirigent.
thumbnail
Geboren: Divock Origi wird in Ostende geboren. Divock Okoth Origi ist ein belgischer Fußballspieler mit kenianischen Wurzeln. Der Stürmer steht beim englischen Erstligisten FC Liverpool unter Vertrag, spielt jedoch auf Leihbasis für den französischen Erstligisten OSC Lille.

Wirtschaft

thumbnail
Zwischen Berlin und Ostende verkehrt der erste Schlafwagen in Deutschland.

Persönlichkeiten

1909

thumbnail
Auguste Beernaert (1829–1912), Leiter der belgischen Delegation auf den Haager Konferenzen, Nobelpreis für den Frieden

Natur & Umwelt

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Flugzeugkatastrophe von Ostende – Aus Frankfurt am Main kommend, streift bei einer außerplanmäßigen Landung nahe Ostende ein Passagierflugzeug der Sabena vom Typ Junkers Ju 52/3m einen Fabrikschornstein. Beim Absturz kommen alle elf Insassen ums Leben, darunter fast die gesamte Familie des früheren Erbgroßherzogs Georg Donatus von Hessen und bei Rhein sowie der deutsche Segelflugpionier Arthur Martens. (16. November)
thumbnail
Katastrophen: Flugzeugkatastrophe von Ostende -Aus Frankfurt am Main kommend, streift bei einer außerplanmäßigen Landung in Ostende ein Passagierflugzeug der Sabena vom Typ Junkers Ju 52/3m einen Fabrikschornstein. Beim Absturz kommen alle elf Insassen ums Leben, darunter fast die gesamte Familie des früheren Erbgroßherzogs Georg Donatus von Hessen und bei Rhein sowie der deutsche Segelflugpionier Arthur Martens.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

Film:
thumbnail
Zum zweiten Frühstück: Heiße Liebe (Artur Brauner)

Bisher durchgeführte UNICA – Kongresse

1973

thumbnail
Ostende (Belgien) (Union Internationale du Cinéma)

Politik & Weltgeschehen

1995

Übersicht der politischen Ämter:
thumbnail
– heute: Mitglied des Gemeinderates in Ostende (Johan Vande Lanotte)
Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Nach einer über drei Jahre langen Belagerung gewähren die spanischen Truppen der niederländischen Garnison freien Abzug aus Ostende. Die Belagerung von Ostende hat mehrere Zehntausend Menschenleben gefordert.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1995

Projektliste:
thumbnail
Wohngebäude in Ostende, Ostende, Belgien (Álvaro Siza Vieira)

1924

Werk:
thumbnail
Ostende (André Cluysenaar)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

Erfolge als aktive Judoka:
thumbnail
– Europameisterin in Ostende bis 72? kg (Johanna Hagn)

1969

Auszeichnungen:
thumbnail
und 1971 den Europapreis (Bronzemedaille) für Malerei in Ostende (Ulrich Behl)

1969

Erfolge mit der Mannschaft:
thumbnail
Europameister mit der Nationalmannschaft in Ostende (Wolfgang Hofmann (Judoka))

1959

Ehrung:
thumbnail
Internationale Keramikausstellung in Ostende, Goldmedaille (Maria Biljan-Bilger)

Kunst & Kultur

2006

Gruppenausstellung:
thumbnail
PMMK , Ostende (Nigel Hall)

1855

Galerie:
thumbnail
Ostende um 1855

Sport

2009

thumbnail
war Ostende Austragungsort der Europameisterschaft im Inline-Speedskating sowie 1999 des Inline-Speedskating-Marathon-EM 1999. Auch die Inline-Speedskating-Weltmeisterschaften 1991, 2002 und 2013 fanden in Ostende statt.

2007

thumbnail
fand das Davis-Cup-Viertelfinale zwischen Belgien und Deutschland (2:3) in der Sleuyter Arena statt.

1964

thumbnail
war der Ort zum ersten Mal Austragungsort der Dreiband-Weltmeisterschaft, bei der der Belgier Raymond Ceulemans zum zweiten Mal Weltmeister wurde. 1976 konnte er diesen Erfolg erneut in Ostende wiederholen, dann aber schon zum 13.? Mal. 1933 gewann der Belgier Gaston de Doncker die Weltmeisterschaft in der Carambolage Disziplin Cadre 71/2 in Ostende.

1920

thumbnail
wurden die Segelwettbewerbe und der Polowettbewerb der Olympischen Sommerspiele in Antwerpen in Ostende ausgetragen.

Städtepartnerschaften

2013

thumbnail
Deutschland Dortmund, seit

1958

thumbnail
Monaco Monaco, seit

"Ostende" in den Nachrichten