Ostseefinnische Sprachen

Die ostseefinnischen Sprachen sind eine Untergruppe der finno-ugrischen Gruppe innerhalb der uralischen Sprachfamilie. Sie werden in Finnland, Estland, Schweden, Norwegen, Lettland, Karelien, Ingermanland und rund um die großen Seen sowie im Raum Tver im Nordwesten Russlands gesprochen.

mehr zu "Ostseefinnische Sprachen" in der Wikipedia: Ostseefinnische Sprachen

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Georgi Martynowitsch Kert stirbt in Petrosawodsk. Georgi Martynowitsch Kert ? war ein sowjetischer und russischer Sprachwissenschaftler und Spezialist für ostseefinnische und samische Sprachen Russlands.
Geboren:
thumbnail
Georgi Martynowitsch Kert wird in Kamenka bei Leningrad geboren. Georgi Martynowitsch Kert ?war ein sowjetischer russischer Sprachwissenschaftler und Spezialist für ostseefinnische und samische Sprachen Russlands.

"Ostseefinnische Sprachen" in den Nachrichten