Otti Pfeiffer

Otti Pfeiffer (* 29. Juli 1931 in Wesel; † 9. August 2001 in Herdecke) war eine deutsche Lyrikerin sowie Kinder- und Jugendbuchautorin.

Ihr bekanntestes Buch ist der Kinder- und Jugendroman Nelly wartet auf den Frieden, der von den Kriegserlebnissen eines kleinen Mädchens in der Zeit des Nationalsozialismus von 1939 bis 1945 in Berlin, Wesel und im Ruhrgebiet berichtet. Das Buch wird in Deutschland häufig an Grundschulen und weiterführenden Schulen im Unterricht gelesen.

mehr zu "Otti Pfeiffer" in der Wikipedia: Otti Pfeiffer

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk:
thumbnail
Kleine Zirkusgeschichten, München

1998

Werk:
thumbnail
Kleine Zirkusgeschichten, Ars-Edition, München, ISBN 3-7607-3769-2

1997

Werk:
thumbnail
Jim Jumbo auf Reisen, Oetinger, Hamburg, ISBN 3-7891-0541-4

1997

Werk:
thumbnail
Kleine Adventsgechichten, Ars-Edition, München, ISBN 3-7607-3750-1

1997

Werk:
thumbnail
Kleine Adventsgeschichten, München

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2000

Ehrung:
thumbnail
Alfred-Müller-Felsenburg-Preis für aufrechte Literatur

1985

Ehrung:
thumbnail
Schweizer Kinderbuchpreises La vache qui lit für das Jugendbuch Nelly wartet auf den Frieden

1983

1977

Ehrung:
thumbnail
Arbeitsstipendium des Kultusministeriums des Landes NRW

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Otti Pfeiffer stirbt in Herdecke. Otti Pfeiffer war eine deutsche Lyrikerin sowie Kinder- und Jugendbuchautorin.
Geboren:
thumbnail
Otti Pfeiffer wird in Wesel geboren. Otti Pfeiffer war eine deutsche Lyrikerin sowie Kinder- und Jugendbuchautorin.

thumbnail
Otti Pfeiffer starb im Alter von 70 Jahren. Otti Pfeiffer wäre heute 85 Jahre alt. Otti Pfeiffer war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Otti Pfeiffer" in den Nachrichten