Otto Hermann von Vietinghoff

Otto Hermann von Vietinghoff genannt Scheel (* 3. Dezemberjul./ 14. Dezember 1722greg. in Riga, Livland; † 24. Junijul./ 5. Juli 1792greg. in Sankt Petersburg) war unter Katharina der Großen Generaldirektor des allrussischen Medizinalkollegiums, was heute dem Amt eines Gesundheitsministers entspricht.

mehr zu "Otto Hermann von Vietinghoff" in der Wikipedia: Otto Hermann von Vietinghoff

Familie

1769

thumbnail
Anna Margaretha , heiratete den Reichsgrafen J. Georg von Browne, Oberst und Sohn des livländischen Generalgouverneurs. Sie war in Wien eine Schülerin Ludwig van Beethovens, der ihr Klavieretüden widmete.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Otto Hermann von Vietinghoff, Generaldirektor des allrussischen Medizinalkollegiums (* 1722)
Geboren:
thumbnail
Otto Hermann von Vietinghoff, Generaldirektor des allrussischen Medizinalkollegiums (+ 1792)

"Otto Hermann von Vietinghoff" in den Nachrichten