Otto von Corvin

Otto von Corvin, bzw. Otto Julius Bernhard von Corvin-Wiersbitzki (* 12. Oktober 1812 in Gumbinnen; † 1. März 1886 in Wiesbaden) war ein deutscher Schriftsteller. Bekannt ist er heute vor allem als Verfasser des Buches Der Pfaffenspiegel (1845), mit dem er die katholische Kirche angriff.

mehr zu "Otto von Corvin" in der Wikipedia: Otto von Corvin

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Otto von Corvin wird in Gumbinnen geboren. Otto von Corvin, bzw. Otto Julius Bernhard von Corvin-Wiersbitzki war ein deutscher Schriftsteller. Bekannt ist er heute vor allem als Verfasser des Buches Der Pfaffenspiegel (1845), mit dem er die katholische Kirche angriff.

thumbnail
Otto von Corvin war im Sternzeichen Waage geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1861

Werk:
thumbnail
Erinnerungen eines Volkskämpfers

1845

Werk:
thumbnail
Historische Denkmale des christlichen Fanatismus. Auflagen ab 1868 als Pfaffenspiegel, mit dem ursprünglichen Titel als Untertitel. - München? : Heyne, 1982. - ISBN 3-453-50019-9

"Otto von Corvin" in den Nachrichten