Ouchy

Ouchy ist ein Quartier im Stadtteil Sous-Gare/Ouchy der Schweizer Stadt Lausanne.

mehr zu "Ouchy" in der Wikipedia: Ouchy

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Emile Wetterlé stirbt in Ouchy. Emile Wetterlé war katholischer Geistlicher, Redakteur und Mitglied des Deutschen Reichstags.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Gallati stirbt in Ouchy. Rudolf Gallati war ein Schweizer Jurist und Politiker.
thumbnail
Gestorben: Fritz Simrock stirbt in Ouchy, Lausanne. Fritz Simrock, eigentlich Friedrich August Simrock, war ein deutscher Musikverleger.
thumbnail
Geboren: Alexandre Vinet wird in Ouchy, heute Lausanne geboren. Alexandre Rodolphe Vinet war ein Schweizer reformierter Theologe und Literaturhistoriker. Er gilt als klassischer Vertreter der Trennung von Kirche und Staat.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1982

Werk > Nationale Kampagnen:
thumbnail
Gärten von Lausanne-Ouchy: Verhinderung eines Autobahnzubringers (Franz Weber (Umweltschützer))

Sonstige Ereignisse

604 n. Chr.

Erklärung zur Liste

Europa

Europa & Mittelmeerraum:
thumbnail
Der Italienisch-Türkische Krieg endet nach Friedensverhandlungen in Ouchy bei Lausanne. Das Osmanische Reich verzichtet im Frieden von Ouchy auf seinen nordafrikanischen Besitz Tripolitanien, Kyrenaika und Fessan (im heutigen Libyen) sowie auf den Dodekanes zu Gunsten des Königreich Italien.

"Ouchy" in den Nachrichten