Overtime (Eishockey)

Die Overtime (deutsch Spielverlängerung) bezeichnet die Spielzeit im Eishockey, aber auch weiteren Sportarten, nachdem die eigentliche Spielzeit bereits verstrichen ist. Wenn ein Spiel nach der eigentlichen Spielzeit nicht entschieden ist, gibt es in der Regel eine sogenannte Overtime. Die Overtime während einer regulären Saison wird allerdings nicht in allen Ligen angewandt. Beinahe jeder Verband und jede Liga hat eigene Regeln bezüglich der Overtime.

mehr zu "Overtime (Eishockey)" in der Wikipedia: Overtime (Eishockey)

Kunst & Kultur

2000

Veranstaltungen:
thumbnail
Im Stanley Cup-Finale der NHL schlugen die New Jersey Devils die Dallas Stars in der zweiten Overtime im sechsten Spiel in Dallas und gewannen die Finalserie. (Reunion Arena)

"Overtime (Eishockey)" in den Nachrichten