Owain Gwynedd

Owain Gwynedd, eigentlich Owain ap Gruffydd (* um 1100; † 23. oder 28. November 1170), war König des walisischen Königreichs von Gwynedd.

Er war der zweite Sohn von Gruffydd ap Cynan und dessen Frau Angharad, Tochter von Owain ap Edwin. Gewöhnlich wird ihm zur Unterscheidung von seinem gleichnamigen jüngeren Zeitgenossen Owain ap Gruffydd, genannt Owain Cyfeiliog von Powys nicht der Vatersnamen angehängt, sondern als Zunamen der Name seines Fürstentums.

mehr zu "Owain Gwynedd" in der Wikipedia: Owain Gwynedd

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Owain Gwynedd stirbt. oder 1170. Owain Gwynedd, eigentlich Owain ap Gruffydd, war König des walisischen Königreichs von Gwynedd.

"Owain Gwynedd" in den Nachrichten