Ozon

Ozon (altgriechischὄζεινozein „riechen“) ist ein aus drei Sauerstoffatomen bestehendes Molekül (O3). Ozonmoleküle in der Luft zerfallen unter Normalbedingungen innerhalb einiger Tage, im Dunkeln jedoch sehr schnell zu biatomarem Sauerstoff. Einerseits ist Ozon ein starkes Oxidationsmittel, das bei Menschen und Tieren zu Reizungen der Atemwege und der Augen führen kann, andererseits schützt die Ozonschicht in der Stratosphäre die Lebewesen auf der Erde vor Schädigungen durch energiereiche mutagene ultraviolette Strahlung der Sonne.

mehr zu "Ozon" in der Wikipedia: Ozon

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Fred Singer wird in Wien geboren. Siegfried Frederick Singer, kurz Fred Singer, ist ein US-amerikanischer Atmosphärenphysiker. Er entwickelte unter anderem Satellitenkameras, die zur Messung der Konzentration von Ozon in der Stratosphäre eingesetzt werden, und Messsysteme zur Untersuchung der kosmischen Strahlung. In mehreren sehr unterschiedlichen Themengebieten wie Passivrauchen und Klimawandel zog Singer die wissenschaftliche Lehrmeinung in Zweifel. Wegen seiner Zusammenarbeit mit Interessenverbänden der Industrie ist Singers wissenschaftliche Arbeit umstritten.
thumbnail
Gestorben: Carl Dietrich Harries stirbt in Berlin. Carl Dietrich Harries war ein deutscher Chemiker, der vorwiegend Kautschuk und Ozon erforschte.
thumbnail
Gestorben: Christian Friedrich Schönbein stirbt in Baden-Baden. Christian Friedrich Schönbein war ein deutsch-schweizerischer Chemiker und Physiker. Er ist Entdecker des Ozons (1839), des Prinzips der Brennstoffzelle (1838) und der Schießbaumwolle (1846).
thumbnail
Geboren: Carl Dietrich Harries wird in Luckenwalde geboren. Carl Dietrich Harries war ein deutscher Chemiker, der vorwiegend Kautschuk und Ozon erforschte.
thumbnail
Geboren: Christian Friedrich Schönbein wird in Metzingen geboren. Christian Friedrich Schönbein war ein deutsch-schweizerischer Chemiker und Physiker. Er ist Entdecker des Ozons (1839), des Prinzips der Brennstoffzelle (1838) und der Schießbaumwolle (1846).

Wissenschaft & Technik

1839

thumbnail
Christian Friedrich Schönbein entdeckt das Ozon

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland. Laut dem noch unveröffentlichten Waldzustandsbericht 2004 befindet sich der deutsche Wald im schlechtesten Zustand aller Zeiten. Insbesondere die Buche ist durch Stressfaktoren wie Hitze und Ozon bedroht. Ein Grund könnten u. a. die Klimaveränderungen der letzten Jahre sein.

"Ozon" in den Nachrichten