Pärnu

Pärnu (deutschPernau) ist eine estnische Hafenstadt mit 39.828 Einwohnern (2016) und ein wichtiges Seebad in dem gleichnamigen Kreis.

mehr zu "Pärnu" in der Wikipedia: Pärnu

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Artur Rättel wird in Pärnu geboren. Artur Rättel ist ein estnischer Fußballspieler. Der Stürmer steht beim FC Levadia Tallinn in der Meistriliiga unter Vertrag.
thumbnail
Geboren: Laura Vana wird in Pärnu geboren. Laura Vana ist eine estnische Badmintonspielerin.
thumbnail
Geboren: Sergei Zenjov wird in Pärnu geboren. Sergei Zenjov ist ein estnischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Kein Einaste wird in Pärnu, damals Estnische SSR, Sowjetunion geboren. Kein Einaste ist ein estnischer Skilangläufer.
thumbnail
Geboren: Kristjan Kangur wird in Pärnu, Estnische SSR geboren. Kristjan Kangur ist ein estnischer Basketballspieler. Kangur spielte lange Zeit für den BC Kalev in seinem Heimatland, mit dem er einmal nationaler Meister 2009 und zweimal Pokalsieger werden konnte. Unterbrochen wurde diese Zeit nur durch seine erste Auslandsstation bei Bayer Leverkusen, für die er zwei Spielzeiten in der deutschen Basketball-Bundesliga spielte. Seit 2009 spielt Kangur erneut im Ausland; nach einer Spielzeit beim damaligen französischen Meister ASVEL spielt er seit 2010 in Italien, wo er in der Saison 2012/13 für den Serienmeister Montepaschi Siena aufläuft.

Politik & Weltgeschehen

Großer Nordischer Krieg:
thumbnail
Die Garnison der schwedischen Festung Pernau (Estland) kapituliert vor der russischen Armee unter General Rudolf Baur.

Bekannte Kurhäuser und Kursäle > Estland

1893

thumbnail
Kursaal in Pärnu, erbaut

Städtepartnerschaften

1992

thumbnail
Estland Pärnu in Estland, seit (?? iauliai)

1956

thumbnail
Estland Pärnu, (Estland), seit (Vaasa)

Literarisches Werk

1993

thumbnail
Tormised Teekonnad. Perona, Pärnu (Erik Schmidt (Künstler, 1925))

Verschiedenes

2011

thumbnail
nahmen an der Messe 173 Galerien aus mehr als 30 Ländern teil. (Frieze Art Fair)

"Pärnu" in den Nachrichten