Přemysliden

Die Přemysliden (tschechischPřemyslovci) waren ein böhmisches (tschechisches) Herrschergeschlecht. Sie waren vom Ende des 9. Jahrhunderts bis 1306 mit Unterbrechungen um 1000 in Böhmen an der Macht. Anfangs regierten sie nur in Teilen Böhmens. Eine frühere Herrschaft ist historisch nicht belegt.

mehr zu "Přemysliden" in der Wikipedia: Přemysliden

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Elisabeth (Königin von Böhmen 1311–1330) stirbt in Prag. Elisabeth, Tochter von Wenzel II. und Guta von Habsburg, war die letzte Angehörige des Přemyslidengeschlechts.
thumbnail
Gestorben: Viola Elisabeth von Teschen stirbt. Viola Elisabeth von Teschen, tschechisch Viola Alžběta Těšínská, polnisch Wiola Elżbieta Cieszyńska war als Ehefrau des letzten Königs aus dem Geschlecht der Přemysliden, Wenzel III., Königin von Ungarn und Böhmen.
thumbnail
Gestorben: Wenzel III. (Böhmen) stirbt in Olmütz. Wenzel III. war ab 1301 König von Ungarn, ab 1305 König von Böhmen und Titularkönig von Polen und der letzte aus der Dynastie der Přemysliden.
thumbnail
Gestorben: Wenzel II. (Böhmen) stirbt in Prag. Wenzel II. (tschechisch Václav, polnisch Wacław) war ab 1278 König von Böhmen und ab 1300 als Wenzel I. König von Polen. Er war der vorletzte Herrscher aus der Dynastie der Přemysliden.
thumbnail
Geboren: Elisabeth (Königin von Böhmen 1311–1330) wird in Prag geboren. Elisabeth, Tochter von Wenzel II. und Guta von Habsburg, war die letzte Angehörige des Přemyslidengeschlechts.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Im Erbstreit um das Herzogtum Böhmen findet die Zweite Schlacht bei Chlumec statt. Der PremyslideSoběslav I. siegt dabei über seinen Kontrahenten Otto Ii. von Mähren, der in der Schlacht fällt. Der ihn mit einem Heer unterstützende römisch-deutsche König Lothar von Supplinburg gerät in Gefangenschaft.

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Sizilianische Goldene Bulle. Der Staufer Friedrich II. bestätigt darin offiziell in Basel den königlichen Titel von PřemyslOttokar I. und dessen Nachfolgern.

1012

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Oldřich aus dem Geschlecht der Přemysliden stürzt seinen Bruder Jaromír und wird dadurch Herzog von Böhmen.

"Přemysliden" in den Nachrichten