Přibyslav

Přibyslav (deutsch Primislau) ist eine Stadt im Okres Havlíčkův Brod in Tschechien. Sie liegt zwölf Kilometer südöstlich der Kreisstadt Havlíčkův Brod.



Geschichte




Přibyslav wurde vermutlich von Přibyslav, einem Bruder des Jan von Polná, in der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts gegründet. Die gleichnamige Burg diente dem Schutz des von den Herren von Polná kolonisierten Gebiets. Die unterhalb der Burg entstandene Siedlung wurde bereits 1251, als sie im Besitz des Smil Světlický von Lichtenburg war, als Städtchen bezeichnet. 1255–1272 waren Burg und Städtchen im Besitz des Čeněk von Ronow, 1283–1317 gehörte beides Čeněks Söhnen Hynek und Čeněk. Bereits 1257 wurde Přibyslav als ein Zentrum der Förderung von Silbererzen erwähnt. 1381 erhielt Přibyslav Stadtrecht. Die Bevölkerung bestand um 1400 aus drei Vierteln Deutschen, deren Anteil nachfolgend kontinuierlich abnahm. Während der Hussitenkriege gehörte Přibyslav dem Čeněk von Ronow, einem Anhänger König Sigismunds. Vermutlich deshalb wurde die Stadt im Oktober 1424 nach zwei Tagen Belagerung von Jan Žižka erobert, der vier Tage später, am 11. Oktober, im Lager südlich des Dorfes Schönfeld (Šenfeld) an der Pest starb. Obwohl die Burg Přibyslav 1431 an Herzog Albrecht von Habsburg übergehen sollte, wurde sie bis 1434 von den Hussiten gehalten. In diesem Jahr gelangte Přibyslav an Hynek Ptáček von Pirkstein, der es seiner Herrschaft Polná inkorporierte, mit der Přibyslav bis 1862 die Besitzverhältnisse teilte. In diesem Jahr ging Přibyslav an Gräfin Clothilde Clam-Gallas über.1767 zerstörte ein Feuer weite Teile der Stadt. Eine weitere Brandkatastrophe ereignete sich 1847. Die Bevölkerung ernährte sich neben der Landwirtschaft von der Textilherstellung sowie von Handwerk und Handel. Im 19. Jahrhundert kamen eine Landmaschinenfabrik und ein großes Milchwerk hinzu.

mehr zu "Přibyslav" in der Wikipedia: Přibyslav

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
August Cepl wird in Pribislau, Böhmen geboren. August Cepl war ein österreichischer Kunstschlosser.
Geboren:
thumbnail
Jan Otto wird in Primislau geboren. Jan Otto war ein tschechischer Verleger.
Geboren:
thumbnail
Karel Havlíček Borovský wird in Havlíčkova Borová bei Přibyslav geboren. Karel Havlíček Borovský (auch Havel, Geburtsname Karel Havlíček) war ein tschechischer Dichter, Prosaist, Literaturkritiker, Übersetzer, Politiker und Journalist. Den Nachnamen gab er sich nach seinem Geburtsort.

Entwicklung seit 1993

1999

thumbnail
Ausbau der in EdelstahlproduktionPribyslav (Tschechien) und Übernahme der Schweizerischen Poly Bau Schweiz (ACO Gruppe)

"Přibyslav" in den Nachrichten