Palanga

PalangaAudio-Datei / Hörbeispielanhören?/i (altkurisch pa-langa: beim Sumpfloch; deutsch Polangen, polnisch Połąga) ist ein Seebad in der südkurischen Landschaft Megowe in Litauen an der Ostsee rund 20 km nördlich der Bezirkshauptstadt Klaipėda (dt. Memel) und etwa 300 km nordwestlich der litauischen Hauptstadt Vilnius. In nördlicher Richtung sind es weniger als 20 km bis zur lettischen Grenze.

mehr zu "Palanga" in der Wikipedia: Palanga

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Algimantas Vincas Ulba stirbt in Palanga. Algimantas Vincas Ulba war ein litauischer Politiker, Bürgermeister und Mitglied im Seimas.
thumbnail
Gestorben: Alexander Solomonowitsch Kompanejez stirbt in Palanga, Litauische SSR. Alexander Solomonowitsch Kompanejez war ein sowjetischer theoretischer Physiker. Er lebte hauptsächlich in Moskau.
thumbnail
Geboren: Raimundas Palaitis wird in Palanga geboren. Raimundas Palaitis ist ein litauischer Politiker, ehemaliger Innenminister und Bürgermeister der Gemeinde Palanga.
thumbnail
Geboren: Arūnas Bėkšta wird in Palanga, Litauen geboren. Arūnas Bėkšta ist ein litauischer Politiker, Kultusminister.

Liste der Austragungsorte

2014

thumbnail
in Palanga, Litauen (Baltische Informatik-Olympiade)

Kunst & Kultur

1989

Ausstellung:
thumbnail
Symposium u. Ausstellung der Email-Künstler u. Juweliere der UdSSR, Palanga, Litauische Sozialistische Sowjetrepublik (Niyozali Kholmatov)

Partnerschaften

2001

thumbnail
LitauenPalanga, Litauen, seit (Liep?ja)

"Palanga" in den Nachrichten