Palenque

Palenque ist eine von Tieflanddschungel umgebene archäologische Fundstätte im mexikanischen Bundesstaat Chiapas unweit der modernen Stadt Palenque. In der archäologischen Zone von Palenque befinden sich die Ruinen einer ehemaligen Mayametropole, die seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Das in der Nähe der Grabungsstätte wohnende Volk der Lacandonen wird als direkter Nachkomme der ehemaligen Bewohner des alten Palenque betrachtet.Am 30. März 2015 wurde die Gedenkstätte in das Internationale Register für Kulturgut unter Sonderschutz der Haager Konvention zum Schutz von Kulturgut bei bewaffneten Konflikten aufgenommen.

Der historische Name Palenques lautete vermutlich Lakamha’ (zu deutsch etwa „Großes Wasser“), während das von der Stadt beherrschte Gebiet mit B’aakal („Knochen“) bezeichnet wurde.

mehr zu "Palenque" in der Wikipedia: Palenque

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Alberto Ruz Lhuillier stirbt in Montreal. Alberto Ruz Lhuillier war ein mexikanischer Archäologe. International bekannt wurde er um 1950 durch die Entdeckung der bis dahin unberührten Grabkammer des Maya-Herrschers K'inich Janaab Pakal I. in der Ruinen-Stadt Palenque.
thumbnail
Geboren: Alberto Ruz Lhuillier wird in Paris geboren. Alberto Ruz Lhuillier war ein mexikanischer Archäologe. International bekannt wurde er um 1950 durch die Entdeckung der bis dahin unberührten Grabkammer des Maya-Herrschers K'inich Janaab Pakal I. in der Ruinen-Stadt Palenque.
thumbnail
Gestorben: K'inich Kan Bahlam II. stirbt. K'inich Kan Bahlam II. war ein bedeutender Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque. Er regierte vom 7. Januar 684 bis zu seinem Tod.
thumbnail
Gestorben: K'inich Janaab Pakal I. stirbt. K'inich Janaab Pakal I., auch bekannt als Pakal der Große, war der bedeutendste Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque. Er regierte vom 26. Juli 615 bis zu seinem Tod.
thumbnail
Geboren: K'inich Kan Bahlam II. wird geboren. K'inich Kan Bahlam II. war ein bedeutender Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque. Er regierte vom 7. Januar 684 bis zu seinem Tod.

Ereignisse

thumbnail
K'inich K'an Joy Chitam II. besteigt nach dem Tod seines Bruders K'inich Kan Balam II. am 16. Februar den Thron der Maya-Stadt Palenque.

Maya-Reich

721 n. Chr.

thumbnail
K'inich Ahkal Mo' Naab' III. wird König der Maya-Stadt Palenque.

Kunst & Kultur

Religion & Kultur:
thumbnail
Zur Zeit von Herrscher K'inich Kan Balam III. werden in der Maya-Stadt Palenque Feierlichkeiten zum Ende eines Kalenderzyklus (Lange Zählung 9.16.0.0.0, Kalenderrunde 2 Ahaw 13 Sek) begangen.

692 n. Chr.

Kultur & Religion:
thumbnail
In der Maya-Stadt Palenque wird der Kreuztempel erbaut.

Amerika

thumbnail
Janaab Pakal III. besteigt als Ajaw den Thron der Maya-Stadt Palenque.

711 n. Chr.

thumbnail
Die Maya-Stadt Toniná überfällt ihren Nachbarn Palenque und nimmt deren Herrscher K'inich K'an Joy Chitam II. gefangen. An seiner Stelle wird ein Statthalter namens Xok eingesetzt.

599 n. Chr.

thumbnail
Die Maya-Stadt Calakmul überfällt das entfernt gelegene Palenque und zerstört die Stadt fast vollständig.
thumbnail
Ahkal Mo' Naab' I. wird Ajaw der Maya-Stadt Palenque. Er ist der erste Herrscher des Stadtstaates, dessen Lebens- und Regierungsdaten genau bekannt sind.
thumbnail
Casper II. wird Herrscher (Ajaw) der Maya-Stadt Palenque.

"Palenque" in den Nachrichten