Palma de Mallorca

Palma, auch Ciutat (de Mallorques) oder Palma de Mallorca, ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen.

Palma ist das Versorgungszentrum der Balearen, wo sich neben der Regierung auch der größte Hafen, der größte Flughafen und die meisten Infrastruktureinrichtungen befinden. Darüber hinaus stellt die Stadt einen Touristenmagneten dar, da vor allem von den auf der Insel verstreuten Hotels Ausflüge hierher angeboten werden.

mehr zu "Palma de Mallorca" in der Wikipedia: Palma de Mallorca

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Guy Hamilton stirbt in Palma de Mallorca, Spanien. Guy Hamilton war ein britischer Regisseur, der vor allem durch seine Bond-Filme Goldfinger, Diamantenfieber, Leben und sterben lassen und Der Mann mit dem goldenen Colt bekannt wurde. Er drehte außerdem den Agentenfilm Finale in Berlin (1966) und drei Jahre später Luftschlacht um England für den Bond-Koproduzenten Harry Saltzman. Guy Hamilton zeichnete von 1952 bis 1989 für insgesamt 22 Filme verantwortlich.
thumbnail
Gestorben: Paul in den Eicken stirbt in Palma de Mallorca. Paul in den Eicken war ein deutscher Grafiker und Maler, der seit 1993 auf Mallorca arbeitete.
thumbnail
Gestorben: Bernat Pomar stirbt in Palma de Mallorca. Bernat Pomar i Pomar war ein spanischer Komponist und Violinist.
thumbnail
Gestorben: Bernd Clüver stirbt in Palma de Mallorca, Spanien. Bernd Gerhard Clüver war ein deutscher Schlagersänger.
thumbnail
Gestorben: Félix Pons stirbt in Palma de Mallorca. Félix Pons war ein spanischer Jurist und Politiker der Partido Socialista Obrero Español (PSOE).

Antike

123 v. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
Rom erobert die Balearen. Quintus Caecilius Metellus Balearicus gründet die Städte Pollentia (heute Alcúdia) und Palma (von lateinisch palma, Siegespalme).

Entführungsfälle (Beispiele)

1977

thumbnail
Eine palästinensische Entführung des Lufthansa-Airliners Landshut zwischen Palma de Mallorca und Frankfurt am Main wird in Mogadischu beendet, indem die deutsche GSG9 das Flugzeug stürmt. Drei Entführer werden getötet und 86 Geiseln befreit. Zuvor war der Pilot der Maschine von den Entführern ermordet worden. Die Rote Armee Fraktion war in die Entführung involviert (?? Deutscher Herbst). (Flugzeugentführung)

1977

thumbnail
Die Entführung des Flugzeugs Landshut der Lufthansa durch palästinensische Terroristen zwischen Palma de Mallorca und Frankfurt am Main wird in Mogadischu durch die GSG9 beendet. Die Rote Armee Fraktion war in die Entführung involviert (?? Deutscher Herbst). (Flugzeugentführung)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1999

Gründung:
thumbnail
Breathless ist eine spanische Thrash-Metal-Band aus Palma de Mallorca, die im Jahr 1999 gegründet wurde.

Politik & Weltgeschehen

2001

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Spanien Palma de Mallorca, Spanien, seit (Benevento)

Tagesgeschehen

thumbnail
Palma de Mallorca/Mallorca. Eine unfreiwillige Nacht in einer Zelle der Polizeiwache von Palma de Mallorca musste die Moderatorin Arabella Kiesbauer verbringen. Sie droht in der BamS, die spanischen Sicherheitskräfte wegen Körperverletzung und sexueller Belästigung anzuzeigen. Originalton über ihre Festnahme: „Ein Polizist stieß mich zu Boden. Dann drehte er mir die Arme nach hinten und legte mir Handschellen an. Die zog er so eng zu, dass sie mir die Haut aufscheuerten. Mein Körper ist von Blutergüssen übersät.“

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

Werk > Öffentliche Arbeiten:
thumbnail
Sin titulo. COR-TEN-Stahl. Museum Es Baluard in Palma de Mallorca (Amadeo Gabino)

1997

Werk:
thumbnail
Experto en silencios (Bitzoc, Palma de Mallorca, Spanien). (ISBN 8487789811) (Pablo González Cuesta)

Kunst & Kultur

2007

thumbnail
Ausstellung: „L'Utopie cinétique - 1955/1975“ Centre culturel „Sa Mostra“, Palma de Mallorca, Neue Trends, konkret kunst museum, Ingolstadt (Joël Stein)

2005

thumbnail
Ausstellung: glocal/01 Artforum Palma de Mallorca / Andys deutsche Kollegen Krypta 182, Bergisch Gladbach / Schrift. Zeichen. Geste. Kunstsammlungen Chemnitz / Ein Arkadien der Moderne: Villa Romana Neues Museum Weimar / Informelle Tendenzen Galerie Maulberger, München (Peter Brüning)

2004

thumbnail
Ausstellung: Sí, estás. Galleria Gianni Giacobbi de Arte Contemporaneo, Palma de Mallorca (Carlos Pazos)

2004

thumbnail
Einzelausstellung: Bargemon, Mediterráneo - La Estética del Sud, Ses Voltes - Centre d'Exposicions, Palma de Mallorca (Stefan Szczesny)

2004

thumbnail
Ausstellung: Sí, estás. Galleria Gianni Giacobbi Artze Contemporaneo, Palma de Mallorca (Carlos Pazos)

Geschichte > Ereignisse

2009

thumbnail
Bei einem Bombenanschlag am 30. Juli wurden um 13:45 Uhr vor einer Polizeikaserne in Palmanova in der Gemeinde Calvi?? die beiden Polizisten der Guardia Civil Diego Salv?? Lezaun (27? Jahre) und Carlos Sáenz de Tejada García (29? Jahre) getötet sowie weitere Menschen verletzt. Der Anschlag wurde durch eine Haftbombe an einem Polizeifahrzeug verübt. Eine zweite Bombe konnte entdeckt und um 19:30 Uhr vor einem ehemaligen Gebäude der Guardia Civil kontrolliert gesprengt werden. Daraufhin wurden für die Terrorfahndung Flughäfen und Häfen auf der Insel vorübergehend geschlossen. Fast anderthalb Wochen nach dem Anschlag bekannte sich die baskische Terrororganisation ETA zu dem Anschlag.
Am 9. August explodierten vier Sprengsätze in Palma de Mallorca, um 12:00 Uhr in der geschlossenen Cafetería Nica in der Innenstadt, um 14:25 Uhr in der Pizzeria La Rigoletta am Strand von Can Pere Antoni, um 16:03 Uhr im Café Enco am Strand von Portitxol und um 18:10 Uhr im Einkaufszentrum unter der Plaça Major im Zentrum der Stadt. Die Anschläge waren um 11:30 Uhr des Tages telefonisch angekündigt worden. Die Sprengsätze befanden sich sämtlich auf Damentoiletten. Bei den Anschlägen wurde niemand verletzt.

"Palma de Mallorca" in den Nachrichten