Palo Alto

Palo Alto ist eine Stadt mit rund 67.000 Einwohnern (Stand: 2013), gelegen im Santa Clara Valley (Silicon Valley) im US-Bundesstaat Kalifornien, 50 Kilometer südlich von San Francisco und 20 Kilometer nördlich von San José. Palo Alto ist Teil von Santa Clara County und befindet sich in der San Francisco Bay Area.

Der Name Palo Alto bedeutet im Spanischen in etwa hoher Pfahl und bezieht sich auf einen besonders hohen Baum namens El Palo Alto am Ufer des San Francisquito Creek.

mehr zu "Palo Alto" in der Wikipedia: Palo Alto

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sidney Drell stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Sidney David Drell war ein US-amerikanischer theoretischer Elementarteilchen-Physiker, wichtiger Regierungsberater in den USA und dort bekannt aus öffentlichen Debatten über Rüstungskontrolle.
thumbnail
Gestorben: Joseph B. Keller stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Joseph Bishop Keller war ein US-amerikanischer Mathematiker, der wichtige Beiträge zur angewandten Mathematik geleistet hat.
thumbnail
Gestorben: Gene Amdahl stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Gene Myron Amdahl war ein US-amerikanischer Computerarchitekt und Hi-Tech-Unternehmer norwegischer Abstammung. Zu internationaler Bekanntheit kam er durch seine Arbeit im Bereich der Großrechner bei IBM und durch seine später gegründeten Unternehmen, vor allem die Amdahl Corporation. Zudem formulierte er das Amdahlsche Gesetz, ein Modell über die Beschleunigung von Programmen durch parallele Ausführung.
thumbnail
Gestorben: Nathan Rosenberg stirbt in Palo Alto, Kalifornien. Nathan Rosenberg war ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und -historiker.
thumbnail
Gestorben: John Henry Merryman stirbt in Palo Alto, Kalifornien. John Henry Merryman war ein US-amerikanischer Rechtswissenschaftler. Er war Professor an der Law School der Stanford University. Merrymans Schwerpunkte waren die Rechtsvergleichung und das Kunstrecht. In den Vereinigten Staaten gilt Merryman als Begründer des Rechtsgebietes Kunstrecht.

Ereignisse

thumbnail
Die Vereinigten Staaten erklären Mexiko den Krieg, nachdem die erste Schlacht bei Palo Alto schon vorüber ist.

Sport

thumbnail
Der US-Amerikaner George Horine überquert in Palo Alto im Hochsprung als Erster die Höhe von zwei Metern.

Geschichtliche Eckdaten

1939

thumbnail
wurde HP von William (Bill) Hewlett und David Packard, beide Absolventen der Stanford University, mit 538 US-Dollar gegründet. Das erste HP-Produkt, der HP200A, ein Tonfrequenzgenerator, wurde in einer Garage in Palo Alto gebaut. Diese Garage gilt heute als Geburtsort des Silicon Valley. Einer der ersten Kunden waren die Walt Disney Studios, die für ihren Trickfilm Fantasia acht Tonfrequenzgeneratoren erwarben. (Hewlett-Packard)

Tagesgeschehen

thumbnail
Palo Alto/Vereinigte Staaten: Die frühere Ebay-Chefin Meg Whitman löst Léo Apotheker als Vorstandsvorsitzenden des US-amerikanischen Technologieunternehmens Hewlett-Packard ab.
thumbnail
Palo Alto/USA. Sun Microsystems kündigt an, auch die Java-Quellen künftig unter eine Open-Source-Lizenz stellen zu wollen.
thumbnail
Palo Alto/USA. Sun Microsystems hat angekündigt, das populäre Betriebssystem Solaris unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlichen zu wollen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Bauwerke:
thumbnail
Google Inc. Hauptquartier am Shoreline Boulevard in Mountain View, Palo Alto, Kalifornien (Ingenhoven Architekten)

1996

Werke:
thumbnail
Einen englischen Bauerngarten für Steve Jobs in der Waverley Street in Palo Alto, der zu dem Pseudo-Tudor-Stil des Hauses passte. (Penelope Hobhouse)

1996

Werk:
thumbnail
Einen englischen Bauerngarten für Steve Jobs in der Waverley Street in Palo Alto, der zu dem Pseudo-Tudor-Stil des Hauses paßte. (Penelope Hobhouse)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2003

thumbnail
Gründung: Tesla Motors, Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das Elektroautos und elektrische Antriebskomponenten entwirft und baut. Der Firmenstandort ist Palo Alto, Kalifornien, im Silicon Valley. Das Unternehmen beschäftigte 2011 etwa 1000 Mitarbeiter. Die Serienproduktion des ersten Modells, des zweisitzigen Sportwagens Tesla Roadster, begann am 17. März 2008. Tesla ist derzeit der einzige Fahrzeughersteller, der einen emissionsfreien Seriensportwagen in größeren Stückzahlen verkauft hat. Im Moment arbeitet Tesla intensiv an der Entwicklung einer rein elektrischen Premium-Limousine, dem Model S, das in Fremont, Kalifornien, gebaut werden soll. Tesla verkauft unter anderem an Daimler und Toyota verschiedene Komponenten für deren elektrische Antriebsstränge.

1993

thumbnail
Gründung: The Donnas sind eine US-amerikanische Frauen-Rock/Punkrockband aus Palo Alto, Kalifornien.

1985

thumbnail
Gründung: TIBCO Software Inc. ist ein US-amerikanisches Softwareunternehmen mit Sitz in Palo Alto, Kalifornien. TIBCO entwickelt Softwareprodukte für die Vernetzung und Integration von Applikationen und Systemen in Unternehmen (Enterprise Application Integration). In Deutschland hat TIBCO Software seinen Sitz in München und Frankfurt am Main.

1983

thumbnail
Gründung: Accel Partners ist eine Risikokapital-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien sowie Niederlassungen in Bangalore, Beijing, London und Shanghai.

1908

thumbnail
Gründung: Kirkland & Ellis LLP ist mit mehr als 1.500 Anwälten und weltweit neun Niederlassungen eine der größten Wirtschaftskanzleien. Das Unternehmen wurde im Jahre 1908 in Chicago gegründet. Weitere Büros finden sich in Washington, D.C., Los Angeles, New York, Palo Alto und San Francisco. Darüber hinaus fasste Kirkland & Ellis im europäischen und asiatischen Raum Fuß und eröffnete Büros in London, München und Hongkong. Kirkland & Ellis ist in den Vereinigten Staaten vor allem für die Beratung in den Bereichen Private Equity, Restrukturierung, gewerbliche Schutzrechte ("IP") und seine Prozessführung bekannt.

"Palo Alto" in den Nachrichten