Geboren & Gestorben

1992

thumbnail
Gestorben: Gustav Berthold Schröter stirbt in Hamburg. Gustav Berthold Schröter war Zeichner und Papierreliefkünstler. Ausgehend von hyperrealistischer Genauigkeit erreichte er in seinen späteren Jahren durch die Beschäftigung mit der ostasiatischen Malerei und ihrer vom Zen-Buddhismus beeinflussten Kunst des Weglassens neue Ausdrucksmöglichkeiten. Durch seine Experimente mit den Eigenschaften des weißen Papiers reizte er die Ausdruckskraft des Bildträgers bis in die dritte Dimension hinein aus. Unter anderem entwickelte er fein ziselierte Papierreliefs, deren Anmut und Aura ihrer Fragilität ansprechen. Bewusst bewegte er sich zwischen Gegenständlichem und Ungegenständlichem.
thumbnail
Gestorben: Armin Renker stirbt in Zerkall. Armin Renker war ein deutscher Fabrikant, Papierforscher, Schriftsteller und Politiker.

1961

thumbnail
Geboren: Patricia Engel wird in Allentsteig geboren. Patricia Engel ist eine österreichische Restauratorin. Ihr Schwerpunkt liegt in der Restaurierung von Papier, insbesondere von historischen Büchern, Karten und Globen.
thumbnail
Gestorben: Jean de Sperati stirbt in Aix-les-Bains. Jean de Sperati war einer der berühmtesten Briefmarkenfälscher der Welt. Seine Fälschungen waren so gut, dass selbst Briefmarkenprüfer aus seiner Zeit sie als echt attestierten. Von Beruf war er Drucker und Graveur. Auf Grund seiner herausragenden Fähigkeit, das Motiv, das Papier sowie den Druck nachzuahmen, wurde er auch "Rubens der Philatelie" genannt.
thumbnail
Gestorben: Augustus G. Paine, Jr. stirbt. Augustus Gibson Paine, Jr. war ein amerikanischerPapierhersteller und Bankier.

Islamische Expansion in Asien

751 n. Chr.

thumbnail
Juli/August: In der Schlacht am Talas (östlich von Samarkand) besiegen die Muslime, im Bündnis mit mehreren Türkenstämmen wie den Karluken, die Chinesen und behaupten dadurch ihre Eroberungen in Transoxanien/ Mawarannahr. Durch chinesische Gefangene soll die Kenntnis der Papierherstellung in den arabischen Raum gelangt sein.

Europa

1231

thumbnail
Kaiser Friedrich II. verbietet den Gebrauch von Papier für wichtige Dokumente.

Kunst & Kultur

1268

Kultur:
thumbnail
In Fabriano (Italien) ist die Papierherstellung bezeugt.

1236

Kultur:
thumbnail
In den Statuten der Stadt Padua wird festgehalten, dass Urkunden auf Papier ohne Rechtskraft sind.

Wirtschaft

1270

thumbnail
um 1270: Papierfabrikation in Italien.

Wissenschaft & Technik

1350

thumbnail
Die Technik der Papierherstellung gelangt nach Frankreich.

1283

thumbnail
Die Papierherstellung wird erstmals urkundlich erwähnt; erste Belege von Papiermühlen in Treviso; in Fabriano (Mark Ancona) werden Papierer genannt (s. 1293)

1282

thumbnail
Ältestes Wasserzeichen auf Papier in Bologna bekannt.

1276

thumbnail
Papierherstellung kommt nach Italien: In Fabriano geht eine der frühesten Papiermühlen im Abendland in Betrieb.

1220

thumbnail
um 1220: Frühestes beschriebenes Papier in Frankreich

Dies und das

1888

thumbnail
schrieb Friedrich Nietzsche an einen Freund: dies Papier habe ich entdeckt, das erste, auf dem ich schreiben kann. Insgleichen Feder, diese aber aus Deutschland: Soenneckens Rundschriftfeder

Rundfunk, Film & Fernsehen

2011

Film:
thumbnail
Kağıt (türkisch kağıt oder kâğıt = deutsch Papier) ist ein türkisches Filmdrama des Regisseurs Sinan Çetin aus dem Jahr 2011.

Stab:
Regie: Sinan Çetin
Drehbuch: Sinan Çetin
Produktion: Sinan Çetin
Musik: Fırat Yükselir

Besetzung: Öner Erkan, Asuman Dabak, Ahmet Mekin, Ayşen Gruda

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2001

thumbnail
Gründung: Portucel Soporcel ist eine portugiesische Gruppe, die sich der Herstellung und Vermarktung von Papier widmet. Das Unternehmen entstand 2001 aus einem Zusammenschluss der Firmen Portucel und Soporcel. Es besitzt rund 120 Tausend Hektar Eukalyptus-Wald und ist weltweit bekannt für sein Kopierpapier Navigator Universal. Das Unternehmen hat die Kapazität, aus mehr als einer Million Tonnen Rohmaterial (Zellstoff) pro Jahr, hochwertiges Papier zu produzieren. Die Aktien des Unternehmens werden im PSI 20 gelistet.

2001

thumbnail
Gründung: Kasachstan Kagazy (russisch Казахстан Кагазы, englisch Kazakhstan Kagazy) ist ein Papierhersteller aus Kasachstan mit Sitz in Almaty.

1988

thumbnail
Gründung: Die Papier Union ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das mit ca. 20? % Marktanteil einer der Branchenführer im deutschen Papierhandel ist. Die GmbH entstand 1988 durch die Fusion vormals selbstständiger Papier-Großhändler. Seit 2000 gehört die Papier Union zur europaweit aktiven Papiergroßhandelsgruppe Inapa mit Sitz in Lissabon.

1986

thumbnail
Gründung: Metsä Board ist ein Hersteller von Karton und Papier.

1984

thumbnail
Gründung: Die Papyrus Schweiz AG (bis August 2010 Sihl + Eika Papier AG) mit Sitz in Thalwil ist ein in der Papierindustrie tätiges Schweizer Handelsunternehmen. Sie vertreibt Papier und Karton aller Art. Hierzu zählen unter anderem Papier und Papierprodukte für den Bürobereich, vorgedruckte Papiere und Papierprodukte, Couverts, Verpackungen und Packstoffe sowie Hygienepapier. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 200? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von über 200? Millionen Schweizer Franken.

"Papier" in den Nachrichten