Pardubice

Pardubice (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i; deutsch Pardubitz) ist eine ostböhmische Stadt in der Tschechischen Republik mit etwa 89.432 Einwohnern (Stand 1. Jan. 2014). Sie ist der Verwaltungssitz der Pardubitzer Region. Die Stadt an der Elbe ist bekannt für die Pardubitzer Steeplechase und den Pardubitzer Lebkuchen. Ihre wichtigste Sehenswürdigkeit ist das im Renaissancestil gebaute Schloss Pardubice. In der Stadt ist die Universität Pardubice angesiedelt.

mehr zu "Pardubice" in der Wikipedia: Pardubice

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Václav Rabas (Organist) stirbt in Pardubice. Václav Rabas war ein tschechischer Organist.
thumbnail
Gestorben: Stanislav Brebera stirbt in Pardubice. Stanislav Brebera ist ein tschechischer Chemiker. In dem tschechoslowakischen Staatsbetrieb VÚPCH (Výzkumný ústav průmyslové chemie – Forschungsinstitut für industrielle Chemie), heute Explosia, in Pardubice entwickelte er 1966 den Plastiksprengstoff Semtex.
thumbnail
Gestorben: Jessie Gilbert stirbt in Pardubice, Tschechien. Jessica Laura Cory „Jessie“ Gilbert war eine britische Schachmeisterin.
thumbnail
Gestorben: Karel Vohralík stirbt in Pardubice. Karel Vohralík war ein tschechoslowakischer Eishockeyspieler, der über zwei Jahrzehnte für Tesla Pardubice in der höchsten Spielklasse der ČSSR spielte.
thumbnail
Geboren: Jakub Novák (Radsportler, 1990) wird in Pardubice geboren. Jakub Novák ist ein tschechischer Radrennfahrer.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1735

Werk:
thumbnail
Pardubice, St.-Bartholomäus-Kathedrale: Kalvarienberg für die Seitenkapelle (Ignaz Rohrbach)

Europa

1757

Siebenjähriger Krieg in Europa:
thumbnail
19. März: Der preußische General Hans Karl von Winterfeldt schlägt vor, gegen Königgrätz und Pardubitz vorzugehen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1959

Städtepartnerschaften

1992

thumbnail
TschechienPardubice, Tschechien, seit (Doetinchem)

Politik & Weltgeschehen

1993

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Pardubice (Tschechien), seit (Schönebeck (Elbe))

Sport

2011

Inlinehockey:
thumbnail
IIHF Inlinehockey-Weltmeisterschaft 2011 vom 19. bis 25. Juni in Pardubice, Tschechien

"Pardubice" in den Nachrichten