Parfüm

Ein Parfüm /paɐˈfyːm/ oder Parfum /paʁˈfœ̃/ (französischparfum, von lateinischper fumum ‚durch Rauch‘; aus der frühen Anwendung von Räucherstoffen) ist ein meist flüssiges Gemisch aus Alkohol und Riechstoffen, das der Erzeugung angenehmer Gerüche dienen soll. Parfüms werden vor allem für folgende Zwecke eingesetzt:

mehr zu "Parfüm" in der Wikipedia: Parfüm

Geboren & Gestorben

1993

thumbnail
Gestorben: Madame Grès stirbt. Germaine Émilie Krebs war eine französische Modedesignerin und Unternehmerin. Sie gründete das Haute-Couture-Modehaus Madame Grès, das noch existiert. Parfums Grès ist die dazugehörige Parfum-Marke des Hauses.

1975

thumbnail
Geboren: Caroline Fleming wird in Valdemars Slot, Tåsinge, Dänemark geboren. Caroline Fleming, geborene Caroline Elizabeth Ada Iuel-Brockdorff ist ein dänisches Model, Moderatorin und ehemalige Baronesse, die von 2003 bis 2011 Haupteigentümerin des Valdemars Slot (Schloss Waldemar) auf der Insel Tåsinge war. Sie hat die KochbücherBaronessen går i køkkenet“ (deutsch (dt.) wörtlich: Die Baronesse geht in die Küche) und „Baronessens sunde fastfood“ (dt. sinngemäß: Gesundes Fastfood von der Baronesse) geschrieben und einen Ratgeber (Lykkelig nu!, dt. wörtlich: Glücklich jetzt!) verfasst sowie eine Parfumserie entworfen, die aus Eau de Vie (dt.: Wasser des Lebens) und Eau de Vie: Josephine besteht, Letzteres benannt nach ihrer Tochter, Josephine Victoria. Sie wirkte auch in Reality-Shows mit, darunter „Baronessen flytter ind“ (dt.: Die Baronesse zieht ein), und ist seit dem 22. September 2010 Host bei „Danmarks næste topmodel“ (dänisches Pendant zu Germany's Next Topmodel), beide Shows auf dem Sender Kanal 4.
thumbnail
Gestorben: Nina Ricci stirbt , begraben in Courances bei Milly-la-Forêt. Nina Ricci war eine italienisch-französische Modedesignerin und Gründerin des nach ihr benannten französischen Modehauses. Das Unternehmen Nina Ricci SARL ist seit 1998 im Besitz des spanischen Parfüm- und Modekonzerns Puig S.L.

1955

thumbnail
Geboren: John Varvatos wird in Detroit geboren. John Varvatos ist ein griechisch-amerikanischer Modedesigner, der unter seinem Namen überwiegend Herren-Bekleidung, Accessoires und Parfüm entwirft und vertreibt. International bekannt wurde Varvatos, der zwischen 1984 und 1999 für Polo Ralph Lauren und Calvin Klein als Designer arbeitete, mit seinen Kollektionen ab Anfang der 2000er Jahre. Sitz seines Unternehmens ist New York City.
thumbnail
Geboren: Roman Kaiser wird in Kirchberg SG geboren. Roman Kaiser ist ein Schweizer Riechstoffchemiker. Seit 1968 ist er bei Givaudan angestellt, dem weltweit grössten Hersteller von Duftstoffen und Aromen, wo er Naturdüfte mit Hilfe der sogenannten Headspace-Technik analysiert und für den Einsatz in Parfüms rekonstruiert.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
In Köln wird das Geschäft G.? B.? Farina gegründet, aus dem nach Erfindung des „Eau de Cologne“ durch Johann Maria Farina der Parfumhersteller Johann Maria Farina gegenüber dem Jülichs-Platz hervorgeht, heute die älteste Parfum-Fabrik der Welt. (13. Juli)

Wirtschaft

thumbnail
Der französische Parfümeur Armand Petitjean gründet in Paris das Unternehmen Lancôme, das rasch für seine Parfüms bekannt wird. Die Luxusmarke wird 1964 an den L’Oréal-Konzern verkauft.

Marken der Gruppe LVMH

1996

thumbnail
Parfüm: Perfumes Loewe ,Acqua di Parma (50? % seit 2001, 100? % seit 2003),Bvlgari Parfums (100? % 2011) (Moët Hennessy Louis Vuitton)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland: Ab dem 1. Dezember 2008 sind Waren bis zu 150 Euro, die außerhalb der EU gekauft und nach Deutschland gesendet werden zollfrei. Nach dem Bundesfinanzministerium besteht eine Anhebung von 22 Euro auf 150 Euro der Wertobergrenze. Ausgenommen davon sind Alkohol, alkoholische Getränke, Tabak, Tabakwaren und Parfüm.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2000

thumbnail
Gründung: Die Art & Fragrance SA mit Sitz in Zollikon ist ein auf Parfüms und Kosmetika sowie Kristallerie und Schmuck spezialisiertes Schweizer Luxusgüterunternehmen. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen beschäftigt 33? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von 57,2? Millionen Schweizer Franken. Seit September 2007 ist Art & Fragrance an der Berner Börse BX Berne eXchange kotiert.

1989

thumbnail
Gründung: Die Sixty Group SpA ist ein italienisches Modeunternehmen, 1989 von Vittorio Hassan und Renato Rossi gegründet , mit Sitz in Chieti. Es kreiert, produziert und vertreibt Kleidungsstücke, Lederwaren, Schuhe, Accessoires und Parfüme für Damen und Herren unter mehreren bekannten Labels.

1984

thumbnail
Gründung: Die Marionnaud Parfumeries, Société Anonyme ist eine international tätige französische Parfümeriekette mit Sitz in Paris. Die Unternehmensgruppe beschäftigt insgesamt mehr als 9000 Mitarbeiter und verfügt mit Stand 2008 über 1231 Filialen in 13 Ländern, davon 566 in Frankreich und etwa je 100 in der Schweiz und in Österreich. Sie ist damit Europas größte Parfümerie- und Kosmetikkette. Neben Parfüms, Kosmetika und Produkten für Körperpflege verkauft das Unternehmen auch entsprechende Accessoires.

1978

thumbnail
Gründung: Die Otto’s AG mit Sitz in Sursee ist ein Schweizer Detailhandelsunternehmen. Sie verfügt gesamtschweizerisch über rund 100? Filialen mit Verkaufsflächen zwischen 300 m² und 3800 m² wo sie Lebensmittel, Non-Food-Artikel, Möbel und Textilien sowie Parfüm verkauft. Daneben verfügen rund 60? Filialen zusätzlich über ein umfassendes Möbelsortiment. Am Hauptsitz in Sursee betreibt das Unternehmen auch ein Autohandelscenter sowie ein Areal mit Fertighäuser. Die Unternehmensgruppe beschäftigt insgesamt 1’650? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2009 einen Umsatz von über 600? Millionen Schweizer Franken.

1972

thumbnail
Gründung: Die Bottega Verde s.r.l. ist ein auf Naturprodukte spezialisiertes italienisches Kosmetikunternehmen mit Sitz in Pienza. Sie entwickelt, produziert und vertreibt über ihr eigenes Filialnetz und über ihren Onlineshop Kosmetik- und Pflegeartikel, Parfüm sowie Nahrungsergänzungsmittel. Das Unternehmen verfügt über ein eigenes Forschungs- und Entwicklungslabor in Biella und betreibt in Italien rund 300 Läden, wovon etwas mehr als die Hälfte von Franchisingpartnern geführt werden. 2006 erwirtschaftete Bottega Verde einen Umsatz von 140 Millionen Euro.

"Parfüm" in den Nachrichten