Parlamentswahl in Finnland 1910

Die Parlamentswahl in Finnland 1910 (finnischEduskuntavaalit 1910; schwedischRiksdagsvalet 1910) fand am 1. und 2. Februar statt. Es war die Wahl zum 4. finnischen Parlament. Zu dieser Zeit war Finnland autonomes Großfürstentum innerhalb des Russischen Reiches.

Gewählt wurden 200 Abgeordnete für ein Jahr. Auch in der vierten Legislaturperiode überschatteten die gespannten Beziehungen zu Russland die Parlamentsarbeit; vier Monate nach der Wahl beschloss die Duma, die Autonomie Finnlands aufzuheben.

mehr zu "Parlamentswahl in Finnland 1910" in der Wikipedia: Parlamentswahl in Finnland 1910

Leider keine Ereignisse zu "Parlamentswahl in Finnland 1910"

"Parlamentswahl in Finnland 1910" in den Nachrichten