Parque do Ibirapuera

Der Parque do Ibirapuera ist ein großer Stadtpark in São Paulo und ein kulturelles Zentrum der Stadt. Die Bedeutung des Parks für São Paulo ist vergleichbar mit der des Central Parks für New York City. Mit einer Fläche von fast zwei Quadratkilometern ist er der zweitgrößte Park São Paulos. Davon sind rund 1 Mio. m² Grünfläche und 150.000 m² Wasserfläche. Der Park zählt ungefähr 300.000 Besucher pro Woche, davon 200.000 am Wochenende und 120.000 am Sonntag.

mehr zu "Parque do Ibirapuera" in der Wikipedia: Parque do Ibirapuera

Ereignisse

thumbnail
In São Paulo wird der zur 400-Jahr-Feier geschaffene Parque do Ibirapuera für die Bevölkerung zur Nutzung freigegeben.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2005

Werkschau:
thumbnail
Auditorio do Parque do Ibirapuera (Oscar Niemeyer)

1954

Arbeit:
thumbnail
Parque do Ibirapuera, São Paulo (Roberto Burle Marx)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

Film:
thumbnail
Stalingrad – Die Wende an der Wolga (Manfred Oldenburg)

"Parque do Ibirapuera" in den Nachrichten