Parseierspitze

Die Parseierspitze ist mit einer Höhe von 3036 m ü. A. der höchste Gipfel der nördlichen Kalkalpen und deren einziger Dreitausender. Die im österreichischen Bundesland Tirol gelegene Spitze ist der Hauptgipfel der Lechtaler Alpen. Erstmals bestiegen wurde sie am 23. August 1869 von Josef Anton Specht und dem Bergführer Peter Siess aus Grins im Stanzer Tal.

mehr zu "Parseierspitze" in der Wikipedia: Parseierspitze

Alpine Leistungen

1869

thumbnail
Parseierspitze (Joseph Anton Specht)

Alpinistische Leistungen

1950

thumbnail
Parseierspitze, Nordostwand (Sepp Jöchler)

"Parseierspitze" in den Nachrichten