Partido Africano da Independencia de Cabo Verde

Partido Africano da Independência de Cabo Verde (PAICV) (deutsch: Afrikanische Partei für die Unabhängigkeit von Kap Verde) ist eine früher sozialistische und heute sozialdemokratische politische Partei in Kap Verde.

Die PAICV, die sich selbst als Afrika-orientierte politische Partei sieht, im Gegensatz zu der etwas neoliberalen MpD (Movimento para a Democracia), erfreut sich der größten Unterstützung in dem afrikanischen Festland vergleichbaren Bezirken: in dicht besiedelten städtischen Gegenden wie Praia und in landwirtschaftlich geprägten Arealen wie Santa Cruz (Kap Verde) und São Filipe.

mehr zu "Partido Africano da Independencia de Cabo Verde" in der Wikipedia: Partido Africano da Independencia de Cabo Verde

Tagesgeschehen

thumbnail
Praia/Kap Verde: Bei der Parlamentswahl gewinnt die PAICV von Ministerpräsident José Maria Neves mit 51 Prozent der Wählerstimmen.

"Partido Africano da Independencia de Cabo Verde" in den Nachrichten